wiesenfest banner 1

Rosenthal Outlet Center Banner neu 23.05.2024

Anzeige

IMG 2017 00211.6.2024 - Die Pfingstpause konnten die Herren II, Damen, Herren 30 und Herren 70 zum Regenerieren nutzen und siegten allesamt souverän.

 

Herren 30, Landesliga 1: EC Erkersreuth – TeG Altmühlgrund 7:2

Mit der TeG Almühlgrund war zum ersten Heimspiel der ECE'ler eine Mannschaft zu Gast gegen die sich durchaus Chancen ausgerechnet wurden, um wichtige Punkte für den Kampf um den Klassenerhalt einzufahren. Auch wenn Stefan Bräuer verletzungsbedingt nicht auflaufen konnte, so stand für den ECE eine erfahrene und ausgeglichene Mannschaft auf der roten Asche. Florian Sommerer, der sein erstes Saisonspiel bestritt, siegte nachdem er im zweiten Satz nochmals kämpfen musste dennoch sehr verdient. Klare Siege von Uhl, Rößler und Pauker brachten die ECE'ler weiter in front. In den Einzeln konnten schließlich nur Grandits und Müller ihre Gegner nicht bezwingen und es ging beim Stand von 4:2 in die Doppel. Da der ECE in dieser Saison noch kein Doppel verlor, wurden diese mit der bewährten Aufstellung Müller/Rößler, Grandits/Sommerer und Uhl/Pauker optimistisch angegangen. Den eigenen Erwartungen gerecht geworden, gingen alle drei Doppel an den ECE, so dass am Ende ein 7:2 zur Buche stand. Dieser Sieg war ein wichtiger Schritt Richtung Klassenerhalt, wobei der Schwung aus den letzten beiden Partien mitgenommen werden soll und weitere Punkte auch in den kommenden Partien anvisiert werden.

Ergebnisse: Müller - Reinhardt 1:6/1:6, Uhl - Fuchs 6:3/6:1, Grandits - Raum 2:6/3:6, Sommerer - Meyer 6:1/7:5, Rößler - Schmid 6:2/6:2, Pauker - Sand 6:0/6:0, Müller/Rößler - Fuchs/Meyer 6:1/6:2, Grandits/Sommerer - Reinhardt/Sand 6:2/1:6/10:6, Uhl/Pauker - Raum/Schmid 6:3/6:1

 

Herren 00, Nordliga 5: EC Erkersreuth II - TSV Himmelkron 6:0

Der mit vielen Zuschauern gut gefüllten Anlage an der Hauptstraße 1 in Erkersreuth wurde am Wahlsonntag so einiges geboten. Neben den ECE Damen waren auch die Herren zwei am Ende erfolgreich und boten ansehnlichen Breitensport. Die zweite Herren des EC Erkersreuth erzielte in der Nordliga 5 an diesem sonnigen Sonntag einen nie gefährdeten 6:0 Heimsieg gegen den TSV Himmelkron. Hecht und Lang behielten in der ersten Einzelrunde jeweils klar die Oberhand und brachten die Jungs von der Grenze schon früh auf die Siegerstraße. Der Youngster Philipp Koch stellte sein Können eindrucksvoll unter Beweis und siegte mit seinem druckvollen Spiel. Lukas Resch machte den Sieg schon vor den Doppelbegegnungen perfekt. Alle Einzel blieben ohne Satzverlust. In der Doppelrunde wurde die Trommel gerührt. Die eingewechselten Fabian Bauer und Simon Schwarzmeier dominierten ihre Gegner nach Belieben und gaben lediglich zwei Spiele ab. Der Capitano Christopher Lang und Philipp Koch kämpften sich nach verlorenem ersten Durchgang stark zurück und schlossen den Heimspieltag erfolgreich im Match-Tie-Break ab. Am kommenden Wochenende reist die Reserve der Herren 00 des ECE zum Auswärtsspiel nach Wiesau. Mit zwei weiteren Punkten könnte man sich im oberen Bereich der Tabelle festsetzen.

Ergebnisse: Hecht - Kees 6:0/6:2, Resch - Welzel 7:5/6:1, Lang - Knarr 6:3/6:0, Koch - Engelbrecht 6:2/6:4, Bauer/Schwarzmeier - Kees/Welzel 6:0/6:2, Lang/Koch - Knarr/Engelbrecht 1:6/6:4/10:5.

 

Damen 00, Nordliga 4: EC Erkersreuth - SV Mitterteich 5:1

Im Juni angekommen können endgültig auch die Damen des EC Erkersreuth in die Medenspiele der Saison starten, dabei erwarteten sie bei sommerlichen Temperaturen die Gäste vom SV Mitterteich. Beginnend mit den Einzeln von Mannschaftsführerin Sophia Fieback und der an Nummer Eins gesetzten Verena Timm ging es in die Matches. Fieback hatte mit ihrer Gegnerin wenig Probleme und gewann glatt in zwei Sätzen, dagegen musste sich Timm gegen ihre spielerisch dominant agierende Oberpfälzerin in zwei Sätzen geschlagen geben. In der zweiten Runde der Einzel zeigte sich Julia Ondruschka gewohnt stark mit weißer Weste, ließ nichts anbrennen und fertige ihre Gegnerin mit der Höchststrafe von 6:0 6:0 ab. Andrea Kesselboth dagegen bot den zahlreichen Zuschauern an diesem Spieltag einen wahren Krimi über drei Sätze und belohnte sich am Ende mit dem Sieg. Somit führten die ECElerinnen von der Grenze nach den Einzeln verdient mit 3:1. Bei den Doppeln konnten die Paarungen Timm/Fieback und Ondruschka/Kesselboth erneut überzeugen und siegten beide souverän in zwei Sätzen. Gestärkt mit einem 5:1 Heimsieg reisen die Damen des ECEs am nächsten Sonntag auswärts zum TC Hof um weitere Punkte in der Nordliga 4 zu sammeln.

Ergebnisse: Timm - Roes Dietz 1:6/6:7, Ondruschka - Strycek 6:0/6:0, Fieback - Schmid U. 6:3/6:2, Kesselboth - Schmid V. 6:4/4:6/12:10, Timm/Fieback - Strycek/Schröph 6:3/6:0, Ondruschka/Kesselboth - Roes Dietz/Schmid V. 6:3/6:4.

 

Herren 70, Landesliga 2: ATS Kulmbach - EC Erkersreuth 1:5

Auch im dritten Spiel erreichten die Herren 70 des ECEs einen überzeugenden Sieg. Zu Gast beim Mitfavoriten auf den Titel dem ATS Kulmbach ließen die ECEler nichts anbrennen. Der an Nummer Eins gesetzte Juan Cedres konnte sich gegen einen stark aufspielenden Gegner im Matchtiebreak durchsetzten. Dagegen musste August Vahle gegen seinen Vorjahresgegner erneut nach hartem Kampf geschlagen geben. Auf den darauffolgenden Positionen hatten Hans Purrucker und Toni Graspeuntner leichtes Spiel und erspielten sich Matchpunkte zwei und drei. Bei den Doppeln hatten Cedres/Viebig gegen ihre Gegner keine Probleme und überzeugten mit einem deutlichen Sieg. Purrucker und Statnik hatten nach Startschwierigkeiten zurück in die Partie gefunden und konnte diese ebenfalls deutlich für sich verbuchen. Somit eroberten sich die Herren 70 mit einem 1:5 Auswärtssieg beim ATS Kulmbach die Tabellenspitze und erwarten am nächsten Montag auf heimischer Anlage den TC Rehau.

Ergebnisse: Kallwies - Cedres 3:6/7:6/4:10, Auschill - Vahle 6:2/6:4, Bock - Purrucker 0:6/0:6, Felbermayer - Graspeuntner 4:6/0:6, Kallwies/Auschill - Purrucker/Statnik 4:6/0:6, Bock/Felbermayer - Cedres/Viebig 0:6/0:6.

IMG 2017 002Gruppenbild Herren II und Damen (hi. li. Hecht Philipp, Resch Lukas, Lang Christopher, Kesselboth Andrea, Timm Verena, vo. li. Koch Philipp, Schwarzmeier Simon, Fieback Sophia, Ondruschka Julia)

selb-live.de – Presseinfo EC Erkersreuth

FacebookXingTwitterLinkedIn