Anzeige

26.9.2022 – Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Erkersreuth thematisiert am kommenden Samstag, 1. Oktober, im Rahmen eines Gemeindenachmittags das Thema „Christliche Mission unter Migranten“. Als Referent wird der Missionar Berti Zakher berichten und mit der Gemeinde ins Gespräch kommen.

Berti Zakher ist im März dieses Jahres aus Ägypten mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern nach Deutschland gezogen, um über die christliche Organisation „Orientierung: M“ unter den zirka eine Million arabischsprechenden Migranten in Deutschland missionarisch zu wirken. Er spricht ihre Sprache, aber inzwischen auch zunehmend gut deutsch. Zakher wird berichten, wie Gott ihn geführt hat, seine hohe berufliche Position in Ägypten zu verlassen und die Christen in Deutschland im Missionsauftrag an den vielen Migranten zu unterstützen. Dabei wird er auch schildern, wie seine Arbeit konkret aussieht.

Die Kirchengemeinde Erkersreuth freut sich über den besonderen Gast, dessen Bericht und anregende Gespräche. Der Gemeindenachmittag beginnt um 16 Uhr, es gibt Kaffee und Gebäck. Die Veranstaltung findet im Evangelischen Kirchenzentrum Bibel & Zwiebel/BuZ statt.

Am Erntedankfest (Sonntag, 2. Oktober) wird Berti Zakher dann auch im Gottesdienst in Erkersreuth mitwirken (10 Uhr, Kirche Zum Guten Hirten). Er wird an diesem Sonntag die Predigt halten.

FacebookXingTwitterLinkedIn