Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

wiesenfest selb luftballon21.7.2019 – Es ist zweifelsohne eines der schönsten Bilder beim Selber Wiesenfest, in den Social Media Kanälen unter den Hashtags „Wiesenfest“, „Selber Wiesenfest“, „Selb“ gar eines der meist geteilten Szenen des Festtage: das Aufsteigen vieler bunter Luftballons am Montagabend!

Gar „Ausverkauft“ durfte das ehrenamtlich und für einen guten Zweck arbeitende Team vergangenes Wiesenfest melden. Über 3.000 (biologisch abbaubare!!!) Luftballons bescherten da bei blauem Himmel ein tolles Bild. In Richtung Süden zogen die Ballons. Über den selb-live.de-Facebook-Kanal „Selber Wiesenfest“ (www.selber-wiesenfest.de) meldeten uns einige Leser, deren Luftballons nicht nur irgendwo gelandet waren, sondern auch von Passanten gefunden wurden. Hinter Weiden, im Altmühltal in Niederbayern und in der Nähe vom Kloster Andechs wurden Luftballons entdeckt und sich mit frohen Botschaften und Grüßen beim Absender gemeldet. Gar auf ca. 1.600 Meter Höhe in den Ammergauer Alpen wurde ein Wiesenfest-Luftballon gefunden. Natürlich wurde von den Absendern im netten Austausch dann dem Empfänger auch vom Selber Wiesenfest und dem Ballonstart samt Fotos berichtet. Doch es ging in Sachen geflogener Strecke gar noch weiter. In Piacenza, einer Stadt mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern in Norditalien, der Hauptstadt der Provinz Piacenza in der Region Emilia-Romagna, wurde eine Fundort gemeldet…

FacebookXingTwitterLinkedIn