naturfreunde selb 1017219.10.2017 – Ihre diesjährige Herbstreise brachte die Selber NaturFreunde in die Bezirkshauptstadt Niederbayerns, Landshut. Die Organisatoren Irene und Karl-Heinz Seifert begrüßten 47 Mitglieder und Gäste zur Fahrt in die frühere Residenzstadt der Bayerischen Herzöge.

naturfreunde selb 09171229.9.2017 - Weite Ausblicke, Kunst und viel Natur erlebten die Sonntagswanderer der NaturFreunde Selb auf ihrer September-Tour, nachdem sie der Kleinbus bei idealem Wanderwetter bis zum Ausgangspunkt gebracht hatte. Schon kurz nach

igbce selb27.9.2017 – Das diesjährige Ziel für die Mitglieder der IG BCE Ortgruppe Selb-Hohenberg war die Landeshauptstadt Erfurt in Thüringen. Bei bestem Ausflugswetter starteten die Gewerkschaftler am frühen Morgen in Selb. Erster Programmpunkt

tus erkersreuth 0917122.9.2017 – Im Rahmen des vereinseigenen Ehrenabends – an dem Vereinsmitglieder durch den Bayerischen Fußballverband geehrt wurden – erhielt der TuS Erkersreuth zum zweiten Mal nach 2015 die Silberne Raute des BFV. Nach einem Sektempfang begrüßte 1. Vorsitzender

tv laengenau selb 091720.9.2017 – Wiederholt zeigte sich die sehr gute Harmonie zwischen den beiden Gemeinschaften im Selber Ortsteil Längenau. Die FFW übergab feierlich einen neuen Nassmarkierwagen an den Turnverein Längenau und unterstützt damit die Längenauer Faustballer und vor allem die an diesem Tage überaus zahlreich erschienene Faustball-Jugend.

gemeindeverein erkersreuth selb 091714.9.2017 – Die letzte Fahrt im Kalenderjahr 2017 führte die Mitglieder des Evangelischen Gemeindevereins Erkersreuth–Selb-Plößberg in den Bayerischen Wald. Erster Halt war in Bad Kötzting mit etwa 7000 Einwohnern, das sich seinen liebenswerten

siedler erkersreuteh selb 09174.9.2017 – Die Siedlergemeinschaft Selb-Erkersreuth e.V. hat wieder eine Wanderung in die nahe Heimat durchgeführt. Erich Krauter, der Wanderführer der Gemeinschaft, konnte erfreut einige Wanderer an der ehemaligen Sparkasse in Erkersreuth begrüßen.

naturfreunde selb 08172

28.8.2017 – Umweltfreundlich und bequem mit dem Zug über Eger erreichten die Sonntagswanderer der Naturfreunde Selb den Bahnhof Arzberg, wo sie zu einer Tour über den Kohlberg starteten. Einige Freunde waren direkt angereist, und so konnte Irene Rödel insgesamt

naturfreunde selb asch 081726.8.2017 – Die Selber Naturfreunde wollten ihre Nachbarstadt Asch besser kennenlernen. Deshalb ließen sie sich von Rudolf Rogler, der selbst mit der Stadt verwurzelt und in der Historie sehr bewandert ist, durch die Stadt führen. Hier der Bericht zu diesem interessanten Erlebnis:

vdk selb 08172

21.8.2017 – Der Selber VdK-Ortsverband hat kürzlich Mitglieder und Interessierte in den ehemaligen Paukerschen Steinbruch in der Häuselloh eingeladen. Der Ortsvorsitzende Toni Lang konnte bei der Begrüßung seine Enttäuschung über die

Siedlerfahrt115.8.2017 – Am vergangenen Sonntag unternahm die Siedlergemeinschaft Selb-Kappel eine Tagesfahrt nach Volkach am Main. Auf dem Programm standen eine Schifffahrt auf der Mainschleife und der Besuch des alljährlich dort stattfindenden Weinfestes.

vdk selb 081717.8.2017 – Schon bei der Abfahrt am Morgen ein Bus gut gelaunter Gäste.  Der Bus des VdK-Ortsverbandes Selb war rappelvoll! Erstes Ziel war Seinsheim. Mit der Gästeführerin vom „Weinerlebnis Franken" machten wir eine kleine Busrundfahrt, bevor es

wasserwacht selb 0717328.7.2017 - Mit einer rekordverdächtigen Teilnehmerzahl lief in diesem Jahr das Jugendzeltlager der Selber Wasserwacht über die Bühne. Drei Tage lang herrschte reges Treiben in der immer größer werdenden Zeltstadt im Waldbad ,,Langer Teich“. Nicht weniger als fünf Zelte,

wasserwacht selb 071713.7.2017 – Neu aufgestellt hat sich die Vorstandschaft des Fördervereins der Wasserwacht Selb e.V. bei seiner jüngsten Hauptversammlung. Die Vereinsführung besteht nun aus (Foto von links) Martin Rahm (Beisitzer), Harald Müller (Schriftführer), Achim Zeitler (Beisitzer), Dagmar Grimm-Müller (Kassier), Jörg Schmidling (1. Vorsitzender),

naturfreunde selb 0717213.7.2017 – Mit einem voll besetzten Bus starteten die Naturfreunde Selb zu ihrer diesjährigen Kultur-Tagesreise in die frühere Residenzstadt Gotha. Während der ca. 3-stündigen Fahrt gab der Organisator Karl-Heinz Seifert einen Überblick über die geschichtliche Entwicklung der Stadt von der Residenzstadt

naturfreunde selb 071710.7.2017 – Eine Traum-Berglandschaft, hochsommerliches Kaiserwetter und ein Hotel, das keine Wünsche offen ließ erlebten sechzehn NaturFreunde aus Selb eine Woche lang im Tiroler Pitztal. Nach der bequemen Anreise mit dem Zug bis München, dann mit der Werdenfelsbahn