Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

polizei selb20.10.2019 - +++ Körperverletzung +++

Selb – Am Sonntagmorgen, gegen 02:50 Uhr, gerieten anlässlich einer Diskoveranstaltung in der Geheimrat-Rosenthal-Straße, zwei junge Damen in Streit. Der Hintergrund dürfte wohl Eifersucht sein.

Schließlich versetzte eine mit 1,46 Promille nicht unerheblich alkoholisierte 21jährige aus Marktleuthen, ihrer 17jährigen Kontrahentin aus Selb, ein bis zwei Ohrfeigen. Die Geschädigte verspürte dadurch Schmerzen und verständigte die Polizei. Eine Anzeige wegen Körperverletzung wurde aufgenommen.

 

+++ Einbruch in einen Autohandel +++

Selb – In der Nacht von letztem Freitag auf Samstag gingen vermutlich mehrere unbekannte Täter einen Autohandel in der Weißenbacher Straße an. Hier wurde unter anderem ein Fenster des Reifenlagers eingeschlagen. Über ein weiteres eingeschlagenes Fenster wurden nun vermutlich mehrere Sätze Kompletträder auf der Gebäuderückseite nach draußen gereicht. Zum Abtransport beschädigten die unbekannten Täter auch den Zaun auf der Gebäuderückseite. Hier konnten noch einige Räder aufgefunden werden. In der Wiese gegenüber des dortigen Fußballplatzes konnten Reifenspuren des Fluchtfahrzeuges festgestellt werden. Der verursachte Sachschaden dürfte sich auf etwa 3000 Euro belaufen. Der Entwendungsschaden konnte vom Geschädigten noch nicht genau beziffert werden.  Eine Spurensicherung wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Einbruchdiebstahls eingeleitet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Marktredwitz zu melden.

 

+++ Einbruch in Gewerbebetrieb +++

Selb – Möglicherweise die gleichen unbekannten Täter wie in der Weißenbacher Straße gingen im selben Tatzeitraum auch ein Anwesen in der Christoph-Krautheim-Straße an. Hier wurde zunächst die Fensterscheibe eines Wohnhauses eingeschlagen. Ein Betreten des Hauses kann hier aber ausgeschlossen werden. Nun wurde das Rolltor zur  Werkstatt aufgehebelt und daraus ein Laptop und 50 Euro Bargeld entwendet. Der verursachte Sachschaden dürfte etwa 700 Euro und der Entwendungsschaden auf etwa 150 Euro betragen. Zeugen die etwas verdächtiges beobachtete haben, melden sich bitte bei der PI Marktredwitz.

 

+++ Busfahrer in Paris bestohlen +++

Selb – Ein 57jähriger Berufskraftfahrer aus Schönwald zeigte am Samstag bei der Polizeiwache in Selb einen Diebstahl an. Demnach habe er am Nachmittag des 16.10.2019 vor einem Hotel in Paris seinen Kraftomnibus gereinigt. Diese Gelegenheit nutzte wohl ein unbekannter Dieb um sich in den Bus zu schleichen und zwei Jacken des Geschädigten mit dessen Karten und persönlichen Papieren zu entwenden. Der Beuteschaden dürfte sich auf etwa 350 Euro belaufen. Die Dokumente wurden in der Sachfandung ausgeschrieben. Die Anzeige wird als sogenannte Auslandsstraftat der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn