Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

2polizei selb1.4.2019 – +++ Körperverletzung bei Gaststättenbesuch +++

Selb: In den frühen Morgenstunden des Ostersonntag waren sich zwei 44- und 45jährige Barbesucher in einem Lokal in der Schillerstraße in die Haare geraten. Bei der

Auseinandersetzung wurde der Jüngere von seinem Kontrahenten gekratzt und am Hals gepackt. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Die PI Marktredwitz ermittelt wegen Körperverletzung.

 

+++ Betrunken auf dem Fahrrad +++

Selb: Keine fremden Einflüsse führten zum Sturz eines Fahrradfahrers am Samstag gegen 23 Uhr in der Geschwister-Scholl-Straße. In der Nähe der Tankstelle war ein 32jähriger Asylbewerber aus Selb von seinem Fahrrad gefallen. Der Grund dafür war schnell ausgemacht. Mit knapp 2,5 Promille konnte er wohl das Gleichgewicht nicht mehr halten. Nach Behandlung seiner Schürfwunden im Krankenhaus wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen und die weitere Fahrt mit dem Rad unterbunden. Der junge Mann muss sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 

+++ Graffiti-Sprayer auf frischer Tat festgenommen +++

Selb: Am Samstag um 22.45 Uhr wurde ein 31jähriger Mann aus Tschechien dabei beobachtet wie er in der Ludwigstraße an einer Gebäudewand mit einer Lacksprühdose verschiedene Zeichen, sog. „Tags“, aufsprühte. Er wurde von mehreren Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten  und an die Beamten übergeben. Er hatte zwei Spraydosen dabei und noch frische Farbe an seiner Hand. Im Polizeigewahrsam wurde er plötzlich ohnmächtig und musste mit dem BRK ins Klinikum Hof eingeliefert werden. Dort wurde bei dem offensichtlich unter Drogen- und Alkoholeinfluss stehenden Mann eine Blutentnahme durchgeführt. Eine ärztl. Behandlung war nur möglich, indem man ihn fixierte. Dabei beleidigte er die eingesetzten Beamten mit übelsten Schimpfwörtern. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft, war der Tscheche nach Durchführung aller Maßnahmen wieder zu entlassen Er wird wegen Sachbeschädigung und Beamtenbeleidigung angezeigt. Bislang konnten ihm Sachbeschädigungen an 11 Gebäuden mit 26 aufgesprühten „Tags“ zugeordnet werden. Weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der PI Marktredwitz oder der Polizeiwache in Selb zu melden.

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de  

sommerlounge fichtelgebirge rehau 2019

Anzeige