Anzeige

polizei schrift24.6.2022 - +++ Prahlerei geht nach hinten los +++

Selb. Eine Anzeige wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz kassierte am gestrigen Donnerstagvormittag ein 13-jähriger Schüler. Er hatte ein Butterfly-Messer mit in die Schule gebracht, um damit vor seinen Klassenkameraden angeben zu können. 

Die hinzugezogenen Beamten der Polizeiwache Selb führten ein eindringliches Gespräch mit ihm. Er versicherte glaubwürdig, dass er keinerlei böse Absichten hatte und händigte das Messer widerstandslos aus.

 

+++ Pkw beschädigt - Zeugen gesucht +++

Selb. Ein 37-jähriger Mann kam am gestrigen Donnerstag zur Polizeiwache Selb und erstattete Anzeige wegen Sachbeschädigung an seinem Pkw BMW 316i. Diesen hatte er, eigenen Angaben zufolge, vom 28.5.2022, 19:00 Uhr, bis 30.5.2022, 06:00 Uhr, in der Hohenberger Straße geparkt. Nach zwei Tagen habe er dann festgestellt, dass sein linker Außenspiegel fehlte und Dellen in der linken hinteren Tür und auf der Motorhaube vorhanden waren. Zum jetzigen Zeitpunkt deuten die bisherigen Ermittlungen eher auf eine Sachbeschädigung als auf eine Unfallflucht hin. Die Polizei Marktredwitz sucht daher Zeugen zur Klärung des Falls. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen genommen.

 

+++ Schlagring im Handschuhfach +++

Selb / A 93.- Am Donnerstagnachmittag fiel einer Streifenbesatzung der Grenzpolizei Selb auf der A 93 bei Selb ein BMW mit ausländischer Zulassung auf. Bei der Kontrolle des 20jährigen Fahrers und seines Pkw an der Anschlussstelle Selb-West wurden die Fahnder schnell fündig. Im Handschuhfach lag ein Schlagring. Schlagringe sind in Deutschland verboten und deshalb beschlagnahmten die Polizisten diesen umgehend. Die Fahnder nahmen eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz auf. Demnächst erhält der junge Mann Post von der Staatsanwaltschaft.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb

weitere Polizeimeldungen aus der Region >>> einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn