rosenthal outlet center selb clickcollect

Anzeige

polizei schrift13.1.2021 - +++ Unter Drogen gefahren +++

Selb – Am Dienstag gegen 22:45 Uhr wurde ein 26-Jähriger aus Selb durch Polizeibeamte in seinem grauen Mercedes C200 einer Kontrolle unterzogen. Die Kontrolle fand im Bereich Dr.-Ludwig-Rieß-Straße statt. Hierbei stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest.

Ein anschließend durchgeführter Drogenvortest verlief positiv auf Marihuana. Die Beamten verbrachten den 26-Jährigen daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum Marktredwitz. Der PKW wurde verkehrssicher abgestellt. Die Weiterfahrt wurde dem 26-Jährigen unterbunden. Der Fahrzeugschlüssel nach der Sachbearbeitung an seinen Bruder übergeben. Der 26-Jährige muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz und einer Verkehrsordnungswidrigkeit nach dem Straßenverkehrsgesetz verantworten. Für vorgenannte Verkehrsordnungswidrigkeit sieht der Bußgeldkatalog ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500,- Euro, zwei Punkte auf dem Konto in Flensburg und einen Monat Fahrverbot vor.

 

+++ Hungrigen Ladendieb erwischt +++

Selb – Am Dienstagnachmittag gegen 17:00 Uhr kam es in der Dr.-Ludwig-Rieß-Straße in einem Verbrauchermarkt zu einem Ladendiebstahl. Ein amtsbekannter 32-jähriger aus Selb wurde dabei beobachtet, wie er zwei Fleischwürste einsteckte und anschließend ohne diese zu bezahlen den Kassenbereich passierte. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die zwei Fleischwürste sicherstellen. Des Weiteren ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 32-Jährigen einen Wert von rund 2 Promille. Gegen den 32-Jahre alten Herrn ermittelt die Polizeiinspektion Marktredwitz auf Grund des vorgenannten Sachverhalts wegen Ladendiebstahls. Obendrein bekommt er auch noch eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, da er im dem Verbrauchermarkt keinen Mund-Nasen-Schutz trug.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

- weitere Polizeimeldungen aus der Region Hochfranken >>> www.einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn