rosenthal outlet center selb clickcollect

Anzeige

fws vielitz 1119

15.11.2019Sehr beeindruckt zeigten sich die Freien Wähler Selb bei ihrem Besuch des Künstlers Wolfgang Stefan im Selber Ortsteil Vielitz. Der gelernte Kerammodelleur hat dort in mühevoller Arbeit jahrelang einen ehemaligen Bauernhof renoviert und ausgebaut und hat ihn so zu einem Kleinod werden lassen.

Von 1983 bis 1989 studierte Stefan Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Nach dem akademischen Diplom im Jahr 1989 unterrichtet er an der Steinmetzfachschule in Wunsiedel und am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum für Produktdesign in Selb. Er ist als freischaffender Bildhauer und Maler tätig und arbeitet als Designer für verschiedene Firmen im Bereich Glas und Porzellan. Insbesondere im Fichtelgebirge und in der Hofer Gegend ist Stefan durch zahlreiche Werke und Ausstellungen bekannt. Dass Kunst Platz braucht, davon konnten sich die Selber Freien Wähler und auch einige interessierte Vielitzer Einwohner überzeugen. Viele Werke werden sich die FWS dann im nächsten Jahr bei einem erneuten Besuch, dann im Freien ansehen. Wolfgang Stefan präsentiert unglaublich kraftvolle und ausdrucksstarke Arbeiten. Das kreative Spektrum des 1961 geborenen Künstlers ist sehr vielseitig. Aus verschiedenen Materialien, wie beispielsweise Holz, diversen Marmor- und Granitarten oder Metall schnitzt, klopft (so nennt man das Hauen in Stein), schneidet, schleift und fräst er die unterschiedlichsten Kunstwerke. Mit großem Applaus bedankten sich die Gäste.

fws vielitz 1119selb-live.de – Presseinfo FWS

FacebookXingTwitterLinkedIn