12.7.2016 – 1806 legte Diakon Hagen einen Lehr-Obstgarten in Selb an. Es war der erste im ganzen Land. Dies trug ihm so viel Lob über die Grenzen Selbs hinaus ein, dass im September 1806 der preußische Minister Karl August von Hardenberg eine öffentliche Belobigung für Diakon

12.7.2016 – Noch einmal ausgelassene Stimmung beim Selber Wiesenfest. Auch zum letzten Tag des Heimatfestes 2016 herrschte reger Betrieb auf dem Goldberg, in den Straßen beim Festzug und besonders emotional am Abend. Angefangen hatte der Montagmorgen wiederum

10.7.2016 – Selb schwitzt bei strahlendem Sonnenschein und hohen Temperaturen, erlebt aber am Wiesenfestsonntag einen farbenprächtigen Festzug durch die Straßen der Stadt zum Goldberg. Unzählige Zuschauer strömten an die Straßenränder, um die über 1.300 teilnehmenden

10.7.2016 – Dichtes Gedränge, Menschenmassen auf dem Goldberg – ein einzigartiges Flair das begeistert, oder eben der ganz normale Wahnsinn zum Selber Wiesenfest. Ausnahmezustand schlechthin, um den Selb so beneidet wird, aber natürlich schon im Vorfeld großes

9.7.2016 – Selber Wiesenfestherz, was willst du mehr! Bereits zum inoffiziellen Auftakt am Freitagabend merkte man den Besuchern auf dem Goldberg an: das Warten hat ein Ende, die fünfte Jahreszeit geht (endlich) los. Unzählige Menschen nutzten die guten Wetterbedingungen,

8.7.2016 – „Ohne Musik ist alles nichts!“ – Ein Ausspruch, der von keinem geringeren als von Wolfgang Amadeus Mozart stammt. Ein Satz, der auf wohl die meisten Festveranstaltungen zutrifft. Und natürlich auch auf das Selber Wiesenfest. Klar genießt man im größten Festzelt weit

7.7.2016 – Die letzten Schrauben werden festgedreht, Schießbuden mit Stofftierchen bestückt, Lebkuchenherzen auf Augenhöhe angebracht, Verkaufsbuden auf Hochglanz gebracht. Zwischen dem regen Treiben auf dem Goldberg immer wieder Schaulustige, von jung bis alt, die

7.7.2016 – „Der Sanitätsdienst beläuft sich auf ca. 250 Einsatzstunden“, kann der tatsächliche Aufwand des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) beim Selber Wiesenfest nur schwer geschätzt werden. „Denn dabei sind weder die Vorbereitung, die Nachbereitung, noch Auf- und Abbau

6.7.2016 – Rund 1.300 Teilnehmer werden es am kommenden Wiesenfestsonntag sein, die die 2,6 km lange Strecke zum Goldberg marschieren. Mit dabei ist diesmal die Musikapelle „Zwölfmalgreien“. Aus Südtirol kommen die Musiker extra zum Wiesenfest angereist…

5.7.2016 – „Schon als kleiner Junge habe ich beschlossen, irgendwann dieses Karussell zu kaufen“, war Michael Korn schon immer angetan von dem Karussell, das stets im Haupteingangsbereich des Goldberges einen ganz besonderen Charme versprüht:

4.7.2016 – Sozial Bedürftige zu unterstützen war für Wiesenfest-Festwirt Hans-Rainer Spannruft stets ein großes Anliegen. In den vergangenen beiden Jahren organisierte er im Nachgang der Festtage ein Abschlussessen. Wenngleich dies aus organisatorischen

3.7.2016 – Eine vielfach vergriffene Printausgabe, über sagenhafte 65.000 Zugriffe im Internet. Auch unsere zweite Sonderveröffentlichung zum Selber Wiesenfest schlug im vergangenen Jahr ein wie eine Bombe. Auch inhaltlich wusste selb-live.de mit diesem Magazin wieder kräftig zu punkten. Die Nachfrage nach einer Neuauflage war entsprechend enorm. Und jetzt hat das Warten wenige Tage vor dem Selber Wiesenfest 2016 ein Ende.

1.7.2016 – Mit Mietauto Klug vor zehn Monaten und Mietauto Müller vor wenigen Wochen haben sich in Selb zuletzt zwei neue Unternehmen gegründet. Ein klein wenig entspannt das die Lage. Noch vor dem Wiesenfest 2015 wurde auf die prekäre Situation

30.6.2016 – Wenige Tage vor dem Selber Heimat- und Wiesenfest 2016 wurde von der Stadtkämmerei die Wiesenfestabrechnung für das Jahr 2015 in der Sitzung des Selber Stadtrats vorgelegt. Die Abrechnung weist Gesamteinnahmen von 73.591,92 € aus, denen Ausgaben in

29.6.2016 – Das Wiesenfest ist in Selb Kult und Tradition. Dazu gehört nun auch schon zum siebten Mal der „Ehemaligentag“ am Walter-Gropius-Gymnasium Selb, zu dem die Schule am Wiesenfest-Samstag, 9. Juli, ins Atrium des WGG einlädt.

22.6.2016 – Vom 8.-11. Juli 2016 findet das traditionelle Selber Heimat- und Wiesenfest statt. Auch heuer rechnet die Stadt Selb mit einem besonders starken Besuch auswärtiger Gäste. Die Bevölkerung wird daher herzlich gebeten, für eine reiche Beflaggung und Schmückung der

ticketshop selb 1