Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

billard selb 041910.4.2019 – Gerhard Pöhlmann, seit 52 Jahren Schatzmeister des Billard Club Selb, gibt sein Amt ab. In diesem Zuge wurden weitere Vorstandsämter des Vereins neu besetzt. Der Billardclub ist für die Zukunft gut aufgestellt. Nachdem nun zwei Pooltische in den Verein integriert wurden, können nun sämtliche Sportdisziplinen angeboten werden.

Bei der Mitgliederversammlung des Billard Club Selb konnte der 1. Vorsitzende Horst Kraus zahlreiche Mitglieder begrüßen. Die Mitgliederzahl hat derzeit einen Höchststand von 55 Mitgliedern erreicht. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnte der Verein vier neue Mitglieder gewinnen.

Der 1. Vorsitzende lies das Vereinsjahr Revue passieren. Er berichtete über das sportliche Highlight: das Snookerturnier Selb Open. Es nahmen Spieler von Regensburg bis Ilmenau daran teil. Es wurden die Disziplinen Snooker und Pool gespielt. In beiden Sportarten erkämpfte sich der Selber Spitzenspieler, Andras Fandrei, jeweils den 2. Platz. Nach Abschluss der Verbandsspiele im Mai, wurde die traditionelle Snooker-Night ausgetragen. Erstmals wurde der Pokal in Snooker und Pool ausgespielt. Als Sieger gingen im Snooker Andreas Fandrei und im Pool Stefan Reichenberger hervor.

Für die Spielsaison 2018/19 konnte der Club zwei Snookermannschaften für die Verbandsliga sowie eine Poolmannschaft für die Kreisliga melden. Kraus berichtete weiter über den traditionellen Frühschoppen beim Selber Wiesenfest. Das Weihnachtsturnier, ein Vorgabeturnier, erzielte eine Rekordbeteiligung von 43 Teilnehmern. Dieses Turnier wurde in allen Disziplinen Snooker, Pool und Karambol ausgetragen. Die anschließende Weihnachtsfeier war der Höhepunkt des Vereinsjahres. Den Billardraum erkannte man nicht wieder. Die Billardtische wurden festlich eingetafelt und alles war weihnachtlich geschmückt. Die Mitglieder waren begeistert und voll des Lobes. Die Sieger aus dem Weihnachtsturnier, Karl Zettlmeißl, Andreas Frandrei und Felix Rotsching, wurden entsprechend gefeiert.

Horst Kraus klärte die Mitglieder über die finanzielle Situation des Bayerischen Billardverbandes auf. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Verbandes war hier erforderlich. Diese außerordentliche Mitgliederversammlung in München sowie finanzielle Schieflage war sogar der Süddeutschen Zeitung einen Artikel wert. Der Leitartikel der Süddeutschen sagt eigentlich alles aus „Der BBV bewegt sich zielsicher auf die Insolvenz zu. Das Präsidium bleibt trotz heftiger Kritik vorerst im Amt, der Posten des Finanzvorstands ist aber längst verwaist.

Aufgrund der finanziellen Schieflage des Verbandes wurde die von der Deutschen Billard Union beschlossene Aktivenumlage in Höhe von € 30,-- in voller Höhe an die Vereine weitergegen. Um diese Mehrkosten abzufangen beschloss die Mitgliederversammlung des BC Selb eine Beitragserhöhung von 10,-- € ab 2020.

Anschließend trugen die Sportwarte für Snooker und Karambol ihre Sportberichte vor. Für den erkrankten Sportwart Ossowski übernahm der Vorsitzende dies selbst. Der Schatzmeister, Gerhard Pöhlmann, berichtete der Versammlung über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins und sagte den Anwesenden, dass der Club auf gesunden Füßen steht. Die Revisoren, Doris Markus und Pierre-Marc Dumont bescheinigten dem Schatzmeister eine einwandfreie und hervorragende Kassenführung. Doris Markus, beantragte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Die Vorstandschaft wurde daraufhin einstimmig entlastet.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei Gerhard Pöhlmann für seine 52-jährige Tätigkeit als Schatzmeister des Vereins. Er würdige die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die hervorragende Kassenführung in all diesen Jahren und verabschiedete ihn mit einem Präsent.

Nachdem einige Vorstandsmitglieder ihre Ämter nicht mehr ausüben wollten, stellte sich die Vorstandschaft neu auf. Die nachstehenden Personen wurden gewählt: 1.Vorstizender, Horst Kraus, 2. Vorsitzender Thomas Fritz, Schatzmeister Frank Jacob, Sportwarte Snooker Andreas Fandrei, Pool Matthias Bauer, Karambol Andy Ott, Schriftführer Timo Veit, Revisoren Doris Markus und Thomas Fritz, Delegierte zum Stadtverband Horst Kraus und Jürgen Reinel.

billard selb 0419selb-live.de Presseinfo Billard Club Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn