Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

fasching gemeindeverein selb erkersreuth 02195.2.2019 - Ja, wahrlich bunt ging es zu beim stimmungsvollen Nachmittag des Evang. Gemeindevereins Erkersreuth/Selb-Plößberg im Gemeinschaftshaus. Teilweise recht originell oder auch dezent maskiert erschienen die Mitglieder und waren von der ersten Minute an

in bester Stimmung. Zu Mario Hains abwechslungsreicher Unterhaltung sangen und schunkelten die Senioren und ließen sich von verschiedenen Darbietungen des sympathischen Alleinunterhalters aus Guttenberg begeistern. Auch Vorsitzender Jürgen Judas trug mit der Deas-G'schicht „A Fosnatsschawernack" zur allgemeinen Erheiterung bei.

„Oberkellner" Peter Haja überraschte die knapp 40 Teilnehmer an dieser traditionellen Veranstaltung des Gemeindevereins mit Sekt für die Frauen und Bier für die Männer. Diese unerwartete Zugabe wurde von allen begeistert angenommen.

Die Stimmung steigerte sich nach der bunten Kaffeetafel mit Faschingskrapfen und Quarkzungen, so dass man sich sogar auf die Tanzfläche wagte und auch eine Polonaise durch das Haus zog. Mario Hain, der mit seiner Liedauswahl mit Oldies, Schlagern, Schunkelliedern, lustigen Liedern und Trinksprüchen den Nerv der Senioren voll getroffen hatte, zeigte sich total überrascht und erfreut von der aktiven Teilnahme, der Sangeskraft und der Textsicherheit der Senioren und ließ sich von ihnen gerne anstecken. Der Funke sprang regelrecht über, so dass alle Mitglieder des Gemeindevereins die Freude über diese gelungene Abwechslung des Alltagslebens mit nach Hause nahmen. fasching gemeindeverein selb erkersreuth 0219

selb-live.de – Presseinfo

FacebookXingTwitterLinkedIn