Anzeige

jacobs steakabend

naturfreunde selb 1018429.10.2018 – Zu einer Fahrt ins Blaue hatte Emmi Launek, die rührige Leiterin der Naturfreunde-Frauengruppe, für den diesjährigen Herbstausflug eingeladen. Im voll besetzten Bus reiste man durch das innere Fichtelgebirge, und die Spannung stieg, als nach Gefrees

das Sträßchen immer schmaler wurde und schließlich bei Lützenreuth in einen Hohlweg mündete, der dem Chauffeur ein Höchstmaß an Können abverlangte. Schließlich landete man im tief eingeschnittenen Tal der Ölschnitz, wo man im romantisch gelegenen Gasthaus Entenmühle bereits zu Kaffee und Kuchen erwartet wurde. Der einsetzende leichte Nieselregen verhinderte die geplanten Spaziergänge in der sonst so schönen bunten Natur, doch wurde die Zeit bis zum Abendessen gerne für angeregte Unterhaltung genutzt.

naturfreunde selb 10184Ob bei „Emmis Kaffeeklatsch“ jeden ersten Mittwoch im Monat im heimischen Naturfreundehaus oder bei mindestens zwei Ausflügen im Jahr kommt man einfach gerne mit, um sich mit Freunden zu treffen, gemütlich zu plaudern und Erlebnisse auszutauschen, nicht selten auch, um Ablenkung oder Trost zu finden. Etwas Bangigkeit verursachte dann der Gedanke an das steile Wegstück zu Beginn der Heimfahrt, doch die Sorge war unnötig, denn der versierte Fahrer meisterte die Strecke souverän und man freut sich schon auf die nächste Einladung. 

selb-live.de – Presseinfo Naturfreunde Selb