Anzeige

kickers 2018.10.28 14.00

naturfreunde selb 05188

21.5.2018 – Unter dem Motto „der Weg ist das Ziel“ stand die Sonntagswanderung der Naturfreunde Selb im Mai, und so startete am Muttertag eine kleine Gruppe am Ostring, um den bereits im Jahr 1990 eingeweihten Selber Naturfreundeweg zu genießen. Bald war

nach Stopfersfurth der romantische Steig durch den Wald erreicht, der zum idyllisch gelegenen Langen Teich führt, dem gut gepflegten und beliebten Waldbad, wobei heute für ein Bad noch einige Grad Wassertemperatur fehlten. Nach einem kurzen Waldweg öffnete sich dann der Blick über die grünen Wiesen bis hinauf zu den ersten Häusern von Längenau, und mit jedem Schritt wuchs im Westen das Panorama bis zu den Höhenzügen vom Vielitzer Berg mit seinen Windrädern vor dem Kornberg bis zum Waldstein und davor viele Gebäude von Selb, malerisch eingebettet in ein Nest von Bäumen. Am „Dom von Längenau“ hielt man Rast, um fit zu sein für den weiteren Anstieg erst durch blühende Wiesen, dann vorbei am Maibaum von Längenau und dem Strohmann „Hansl“, der den Beginn des Bankerlweges markiert, dem man ein Stück hinauf zum Oppersbühl folgte. Immer wieder blieb man stehen, um die jetzt noch weitere Sicht über gelbe Rapsfelder auf Selb und die Silhouette vom gesamten Fichtelgebirge, jetzt auch mit Schneeberg, Kösseine und Steinwald aufzunehmen. Mit immer wieder bezaubernden Ausblicken folgte man nun der Markierung über den Laubbühl hinab ins verträumte Selbbachtal, wo Im Wald große Flächen blühender Siebensterne zu entdecken waren. An der Sommermühle vorbei begleitete das grüne Wiesental mit dem ungestört mäandernden Bachlauf die Wanderer. Die Steinerne Brücke überspannt das Wasser und führt nochmals durch ein Waldstück zum besonders reizvoll gelegenen Schupfenteich, wo gelbe Teichrosen und Schwertlilien beim Aufblühen eine ganz besondere Stimmung zauberten. Die Abendeinkehr auf der sonnigen Terrasse des Naturfreundehauses beendete die Tour, die durch herrliches Wanderwetter und eine frühsommerliche Natur in unserer schönen Heimat zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

naturfreunde selb 05188selb-live.de – Presseinfo Naturfreunde Selb