tier selb 0218 richi11.2.2018 - Für den kleinen Richie, Katze Evi sowie für einige Mäusekinder sucht das Tierheim Selb mit der Hilfe der selb-live.de-Leser ein neues Zuhause. Mehr Informationen über diese „Vermittlungstiere“ gibt es nachfolgend…

tier selb 0218 richiRichie

Der hübsche kleine Richie steckt voller Energie und Eifer. Er ist arbeitsfreudig, lernwillig und schlau - der perfekte Kamerad für aktive, konsequente Hundebesitzer! Der 4-jährige Richie darf aufgrund seines putzigen Aussehens und seiner geringen Größe (8 kg/ SH 33cm) nicht unterschätzt werden. Er benötigt körperliche und geistige Auslastung und muss auch klare Regeln und Grenzen gesetzt bekommen. Dann wird man viel Freude mit dem lernwilligen Clown haben. So hat Richie in kürzester Zeit des Apportieren eines Futterdummys sowie die Grundkommandos erlernt.

Trotzdem darf nicht unterschätzt werden, dass Richie sich ohne entsprechende Führung respektlos zeigt und bei Dingen, die ihm nicht gefallen (Abtrocknen z.B.) auch droht und letztlich schnappen würde. Wenn man Richie mit Ruhe und Konsequenz darauf hinweist, was gewünscht ist, ist er aber lernwillig und möchte gefallen. So dass man mit etwas gezieltem Training und Belohnung von erwünschtem Verhalten gute Erfolge erzielt.

Mit seinen Artgenossen zeigt er sich verträglich und sehr verspielt, nur an der Leine etwas lautstark. Kinder in seiner zukünftigen Familie sollten schon älter und hundeerfahren sein. Richie ist kastriert. Für eine Mietswohnung ist der lautstarke Dackel nicht geeignet.

Er ist ein aufmerksamer, energiegeladener Hund, mit dem man z.B. toll Tricks erarbeiten kann. Gerne kann Richie auch Zweithund werden.

In den richtigen Händen (Konsequenz ist gefragt), wird er ein toller Kamerad mit dem man viel Freude haben wird!

 

tier selb 0218 eviEvi

Die besondere Evi ist auf der Suche nach einem Zuhause mit Freigang. Sie ist ca. 1 Jahr alt und sehr lieb und verschmust. Auch für Kinder ist sie gut geeignet. Mit ihren Artgenossen versteht Evi sich gut. Hunde kennt sie nicht. Auf ihrem linken Auge ist Evi vermutlich blind, hat aber keine Probleme damit.

  

Mäusekinder

Aus einer ungeplanten Vermehrung kam eine Mama mit gleich 16 Babys zu uns ins Tierheim. Die zuckersüßen Albino-Mäuschen suchen nun ein schönes Zuhause. Die Zwerge wurden Anfang Januar geboren und es handelt sich um genau 8 Weibchen und 8 Männchen. Die Mutter und ihre Töchter können bereits in ihr neues Zuhause ziehen :-) 

tier selb 0218 mausDie Jungs müssen erst noch kastriert werden (Mäuse streiten sich sonst bis aufs Blut) und gehen danach auf Wohnungssuche.

Die Zwerge sind neugierig und einfach nur putzig, wenn sie flink und sozial die Welt erkunden. Man kann ihnen schöne Gehege einrichten, denn Mäuse sind gute Kletterer und Balancierer. Eigentlich kann man den Fernseher auch gleich abschaffen ;-)

Bei Interesse einfach im Tierheim melden - die Jungs sind hier, für die Mädels kann dann ein Termin mit der aktuellen Pflegestelle (auch Selb) vereinbart werden.

 

Infos zum Tierheim in Selb

Aktuell alle Vermittlungstiere unter www.tierheim-selb.de

Kontakt

Tierheim Selb

Hafendecke 2

95100 Selb

Telefon 09287/3741

Mail: tierschutzverein-selb(at)t-online.de