tier selb 0617 hady18.6.2017 – Für Mischlingsrüde Hady, Katzenbaby Oxana sowie für die beiden Degu-Weibchen Elsa und Anna sucht das Tierheim Selb mit der Hilfe der selb-live.de-Leser ein neues Zuhause. Mehr Informationen über diese „Vermittlungstiere“ gibt es nachfolgend…

 

tier selb 0617 hadyHady

Mischlingsrüde Hady ist auf der Suche nach einer liebevollen sportlichen Familie, die einen agilen Vierbeiner möchte. Der 2 ½ jährige Hady wünscht sich Menschen, die ihn körperlich und geistig auslasten und die Freude daran haben mit ihrem Vierbeiner zu arbeiten. Bisher hat Hady das 1 mal 1 der Hundeerziehung noch nicht groß kennen gelernt. Da er aber ein sehr schlauer und lernwilliger Bursche ist, werden hundeerfahrene, oder die die es werden wollen, viel Freude beim gemeinsamen üben mit ihm haben. Der Besuch einer guten Hundeschule oder genug Eigeninitiative sind ganz wichtig für Hady. Der 40 cm kleine Rüde ist kastriert und verhält sich seinen Artgenossen gegenüber temperamentvoll aber verträglich. Er könnte durchaus als Zweithund gehalten werden, wenn es klare Regeln gibt. Kinder im Haushalt sollten nicht zu klein sein. Hady hat viel Energie, die in die richtigen Bahnen gelenkt werden muss. Wer möchte das liebenswerte Kerlchen kennen und lieben lernen?

 

tier selb 0617 oxanaOxana

Katzenbaby Oxana kam am 16.06.17 ins Tierheim und möchte dieses schnell wieder für eine passende Familie verlassen. Welpentypisch ist sie verschmust, verspielt und neugierig. Sie ist ca. 10 Wochen alt. Wir möchten sie gerne zu einer vorhandenen, jüngeren Katze vermitteln oder zusammen mit anderen Welpen von unserer Pflegestelle. Oxanas neue Familie sollte genügend Zeit für die kleine Maus haben und ihr später einmal (nach der Kastration) Freigang gewähren können.

 

 

tier selb 0617 annaElsa und Anna

Die beiden Degu Weibchen Elsa und Anna wurden Ende April im Tierheim abgegeben und suchen nun nach einem neuen artgerechten Zuhause. Die Haltung von Degus ist durchaus anspruchsvoll, da die Tiere einen hohen Bewegungsdrang sowie einen ausgeprägten Nagetrieb haben. Daher sollte ihre Anschaffung vorab gut überlegt werden. Die zukünftigen Besitzer sollten sich unbedingt vorab über die Haltungsansprüche informieren. (z.B. unter www.nager-info.de) Die hellere Ela ist auf einem Auge erblindet, was bei Degus auch oft mit zu reichhaltiger Ernährung zusammen hängen kann. Beide sind 1,5 Jahre alt und werden nur in artgerechte Haltung vermittelt.

 

Infos zum Tierheim in Selb

Aktuell alle Vermittlungstiere unter www.tierheim-selb.de

Kontakt

Tierheim Selb

Hafendecke 2

95100 Selb

Telefon 09287/3741

Mail: tierschutzverein-selb(at)t-online.de