Anzeige

tc selb27.7.2020 – Im letzten Saisonspiel unterlagen die Damen des TC Selb dem TC Grün-Weiß Bayreuth. Im Einsatz waren auch die TC-Bambini 12. Die aktuellen Spiel-Berichte des TC Selb:

Damen, Bezirksklasse 1: TC Selb - TC Grün-Weiß Bayreuth II 1:8

Im letzten Saisonspiel kam es zum Showdown zwischen dem Aufsteiger TC Selb und dem Tabellenführer TC Grün-Weiß Bayreuth II. Dieser setzte sich dank einer sehr geschlossenen Mannschaftsleistung eindrucksvoll durch und ließ sich von den tapfer kämpfenden Selber Damen, die auf ihre etatmäßige Nr.1 verzichten mussten, nicht die Butter vom Brot nehmen. Beide Teams zeigten Tennis auf sehr hohem Niveau und anders als das Endergebnis vermuten lässt, waren es keine einseitigen Matches, sondern zum Teil hart umkämpfte Spiele mit sehenswerten Ballwechseln. So mussten sich Anna Seifert und Katharina Herold erst im Match-Tiebreak sehr knapp geschlagen geben. Auch Celine Schwarze konnte im ersten Satz den Tiebreak nicht für sich entscheiden. Die übrigen Einzel von Clara Kestler, Nina Asperger und Esra Sen endeten mit klaren Ergebnissen für die Gäste. Den Ehrenpunkt für den TC Selb erspielte das gut harmonierende Doppel Kestler/Herold.

Ergebnisse: Kestler – Kohlenberg 1:6/1:6, Seifert - Zetzsche 0:6/6:4/7:10, Asperger – Kullmann 3:6/2:6, Sen - Derowski 0:6/3:6, Herold – Zundel 4:6/6:4/6:10, Schwarze – Frigger 6:7/3:6, Seifert/Sen -Kohlenberg/Zetzsche 1:6/0:6, Kestler/Herold- Kullmann/Zundel 6:2/6:4, Asperger/Erhard – Derowski/Frigger 1:6/1:6

 

Bambini 12, Kreisklasse 1: TC Selb - TC Hof 1:5

Trotz Leistungssteigerung unterlagen die Selber Jungs im Rückspiel wieder dem Hofer Team, das sich den Meistertitel in diesem Jahr verdient hat. Im Spitzeneinzel wäre Fynn Devon beinahe eine Überraschung geglückt, doch er verlor den Match-Tiebreak. Gegen Luca Seidel, Felix Asperger und Noah Schmidling setzten sich die starken Kontrahenten klar durch. In beiden Doppeln bot der Selber Nachwuchs Paroli, und es kam zu ausgeglichenen Matches, die im Match-Tiebreak einmal für Selb und einmal für Hof entschieden wurden.

Ergebnisse: Devon -   Müller-Trunk 6:3/2:6/5:10, Seidel – Herrmann 2:6/0:6, Asperger – Flügel 3:6/0:6, Schmidling – Enders 2:6/3:6, Devon/Seidel – Flügel/Müller-Trunk 4:6/7:5/13:11, Asperger/Schmidling - Herrmann/Enders 0:6/6:4/3:10

 

Bambini 12, Kreisklasse 1: TC Hof II - TC Selb 0:6

Im letzten Spiel der Saison gelang dem U 12 Nachwuchs des TC Selb ein müheloser Sieg gegen das Mädchenteam des TC Hof. Mit diesem Erfolg können sich Fynn Devon, Luca Seidel, Felix Asperger und Noah Schmidling nach sechs Begegnungen als Tabellenzweiter feiern lassen.

Ergebnisse: Lippert – Devon 0:6/0:6, Würstl – Seidel 4:6/2:6, Ganz – Asperger 6:7/0:6, Hinrichs - Schmidling 2:6/0:6, Lippert/Würstl -Devon/Seidel 4:6/3:6, Ganz/Hinrichs - Asperger/Schmidling 2:6/6:7

selb-live.de – Presseinfo TC Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn