Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

11.6.2019 – Nachdem die Fußballspieler aus dem Landesligakader der Kickers Selb schon ein paar Laufeinheiten hinter sich haben, erfolgt am „Pfingstdienstag“ um 18.30 Uhr auf dem Selber Realschulsportplatz der offizielle Trainingsauftakt. Um für die große Herausforderung

Landesliga und den Punktspielstart am 13. Juli gerüstet zu sein, hat Cheftrainer Martin Damrot ein intensives Programm an Trainingseinheiten und Vorbereitungsspielen zusammengestellt. Gleich am kommenden Wochenende müssen seine Schützlinge doppelt ran. Samstag sind sie zu Gast beim Landesliga-Mitaufsteiger SV TuS/DJK Grafenwöhr, einen Tag später treffen sie in Leupoldsgrün auf den FC Rehau. Weitere Testspielgegner sind der BSC Saas Bayreuth (23. Juni auswärts), der FC Waldstein (28. Juni auswärts), der FC Eintracht Münchberg (30. Juni zuhause) und der FK Hevezda Eger (6. Juli zuhause). Außerdem müssen die Kickers am 7. Juli noch ein Qualifikations-Blitzturnier zum Verbandspokal 2020/2021 bestreiten. Hier bekommen sie es in Neudrossenfeld mit dem FC Vorwärts Röslau, dem SV Memmelsdorf und dem TSV Neudrossenfeld zu tun. Beim Erdinger Meistercup am 30. Juni in Mitwitz werden Spieler aus dem Kader der 2. Mannschaft antreten.

selb-live.de – Presseinfo Kickers Selb

sommerlounge fichtelgebirge rehau 2019

Anzeige