Anzeige

22.4.2016 – Kickers Selb – FC Lorenzreuth II (Samstag, 14 Uhr); Kickers-Trainer Jakob Schleicher erwartet ein ähnlich unangenehmes Spiel als zuletzt und schätzt dazu seinen nächsten Gegner deutlich offensivstärker ein. Trotz allem zählen für ihn nur drei Punkte, um Verfolger

TSV Brand vor seinem Spiel in Schönwald zusätzlich unter Druck zu setzen. Im Angriff baut er auf Marius Franz, der sich in der zweiten Mannschaft als Sechsfachtorschütze empfohlen hat.

 

Nach Schützenfest auch gegen den Tabellenzweiten optimistisch

(SG) Kickers Selb II / FC Schönwald II – TSV Arzberg-Röthenbach II (Sonntag, 13 Uhr, Schönwald); Durch das zweistellige Schützenfest beim „Schlusslicht“ in Nagel, das jedoch keineswegs überbewertet wird, ist bei der Selb-Schönwalder Spielgemeinschaft das Selbstvertrauen zurückgekehrt. Teamchef Florian Schmidt ist deshalb guter Dinge, auch gegen den Tabellenweiten bestehen zu können.

 

selb-live.de – Presseinfo Kickers Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn