Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

polizei selb12.1.2020 – +++ Betrunken in den Graben gefahren +++

Selb. Die PI Marktredwitz erhielt Sonntag gegen 02:25 Uhr eine Mitteilung über einen verunfallten Pkw am „Selber Kreisel“. Vor Ort stellte sich die Situation so dar, dass die drei Fahrzeuginsassen aus Thüringen mit einem Firmenfahrzeug aus Richtung Asch kommend die Staatsstraße 2179 befahren hatten und den Kreisverkehr in Richtung Auffahrt A93 durchfahren wollten.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholisierung verlor der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug, fuhr über die Verkehrsinsel und anschließend in den Seitengraben. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 25-500 Euro. Die drei Fahrzeuginsassen standen alle erheblich unter Alkoholeinfluss und machten widersprüchliche Angaben über die Fahrereigenschaft. Die Staatsanwaltschaft Hof ordnete daraufhin bei allen drei Personen eine Blutentnahme und die Sicherstellung des geführten Pkw zur Spurensicherung an. Da die Fahrzeuginsassen alle noch leicht verletzt waren, wurden sie in umliegende Krankenhäuser zur Behandlung und zur Durchführung der Blutentnahmen transportiert. Ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und anderen Delikten wurde eingeleitet. Neben mehreren Polizeifahrzeugen waren auch starke Kräfte des BRK und der Feuerwehr im Einsatz.

 

+++ Pkw besprüht und beschädigt +++

Selb – Ein 26jähriger Geschädigter aus Selb zeigte bei der Polizeiwache an, dass unbekannte Täter seinen Pkw mit Lackfarbe besprüht und beschädigt hatten. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Nach den Angaben des Geschädigten dürfte sich die Tat in der Poststraße in der Nacht von Freitag auf Samstag ereignet haben. Die PI Marktredwitz ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet mögliche Zeugen sich zu melden.

 

+++ Jugendliche mit Marihuana erwischt +++

Selb – Einer Streife der PI Marktredwitz fiel am Samstagnachmittag an der Hafendecke eine Gruppe Jugendlicher auf, in welcher ein amtsbekannter 16jähriger Selber einen Joint rauchte. Als dieser die Beamten bemerkte, gab er Fersengeld und konnte zunächst nicht mehr eingeholt werden. Bei der weiteren Kontrolle der Gruppe wurde bei einem 17jährigen Selber noch eine Alu-Plombe mit einer geringen Menge Marihuana aufgefunden und Sichergestellt. Dieser junge Mann wurde nach Abschluss der Sachbearbeitung seinen Eltern übergeben. Im Anschluss wurde auch bei den Eltern des geflüchteten Jugendlichen vorgesprochen, woraufhin sich dieser kurz darauf „stellte“ und den Konsum des Betäubungsmittels einräumte. Gegen beide Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

 

+++ Mit Crystal Speed eingereist +++

Am Freitagnachmittag kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Staatsstraße zwischen AS und Selb, bei Erkersreuth, ein tschechisches Taxi. Bei der Kontrolle des Fahrgastes, einem 34-jährigen griechischen Mann aus Hof, fanden die Beamten drei Druckverschlusstütchen mit geringen Mengen Crystal Speed. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Der Mann wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

 

+++ Betäubungsmittel von Tschechien eingeschmuggelt +++

Am Freitagabend kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb in der Oberpfalzbahn einen 30-jährigen Mann aus Selb, der als Fahrgast von AS nach Selb reiste. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten ein Tütchen mit einer geringen Menge Crystal Speed. Die Betäubungsmittel wurden beschlagnahmt. Der Mann wird wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

 

+++ Illegale Pyrotechnik beschlagnahmt +++

Am Freitagmittag kontrollierten Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb auf der Staatsstraße zwischen AS und Selb bei Erkersreuth einen Pkw aus Apolda. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten 100 Böller, die der 31- jährige Fahrer aus Bad Sulza kurze Zeit vor der Kontrolle in Tschechien gekauft hatte. Die Böller wiesen keinerlei vorgeschriebene Kennzeichnung  auf. Es erfolgte eine Beschlagnahme der Gegenstände. Weiterhin wird der Mann wegen Verstößen nach dem Sprengstoffgesetz angezeigt.

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de

  

FacebookXingTwitterLinkedIn