Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

polizei selb 20.11.2019 - +++ Zerstörungswut in Selb +++

Selb – Am Dienstag, 19.11.20.19, 23:30 Uhr kam es in der Friedrich-Ebert-Straße zu bislang 14 Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. Zwei bislang unbekannte Tatverdächtigte begannen ihre Zerstörungswut am Bahnhof über die Friedrich-Ebert-Straße über die Martin-Pöhlmann-Straße bis hin zum Grafenmühlweg.

Hierbei haben sie Spiegel an verschiedenen Fahrzeugen abgetreten, Scheiben eingeschlagen und Fahrzeuge anderweitig demoliert. Der Sachschaden beläuft sich bislang auf ca. 7250,- Euro. Weitere Geschädigte oder Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, mögen sich bitte mit der Polizeiinspektion Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 in Verbindung setzen. Die Polizei Marktredwitz ermittelt in dieser Angelegenheit bis dato noch gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung.

 

+++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort +++

Selb – Zwischen Samstag, 16.11.2019, 18:00 Uhr und 17.11.2019, 08:00 Uhr sei laut Mitteilung des Bauhofs Selb in Längenau eine Straßenlaterne umgefahren worden.  An der Straßenlaterne sei dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro entstanden. Die Polizei Marktredwitz ermittelt bis dato noch gegen Unbekannt wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

 

+++ Spiegel abgefahren +++

Selb – In der Zeit von Montag, 18.11.2019, 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr beschädigte in der Sedanstraße ein bislang unbekannter Fahrzeugführer/in einen dort geparkten schwarzen Renault, Clio. Als die 53-jährige Schönwalderin zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie, nach eigenen Angaben, den abgefahrenen Spiegel ihres Renault fest. Die Polizei Marktredwitz ermittelt im Moment noch gegen Unbekannt, wegen eines Vergehens des unerlaubten Entfernens vom Unfallort u. a. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 entgegen.

 

+++ Spiegelklatscher +++

Selb – Am Dienstag gegen 12:20 Uhr kam es in der Längenauer Straße im fließenden Verkehr zu einem Spiegelklatscher. Der 46-jährige Höchstädter meldete dies im Anschluss bei der Polizeiwache in Selb. Er selbst sei dabei mit einem VW Golf unterwegs gewesen. An dem Golf sei augenscheinlich kein Sachschaden entstanden, bei der Berührung mit dem entgegenkommenden Fahrzeug habe es ersten Erkenntnissen zufolge lediglich den Spiegel samt Gehäuse umgeklappt. Zu dem entgegenkommenden Fahrzeug konnte der 46-Jährige lediglich noch angeben, dass es sich um einen PKW gehandelt haben müsse. Der oder die Fahrer/in des bis dato noch unbekannten Fahrzeugs und/oder Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Marktredwitz unter der Telefonnummer 09231/9676-0 zu melden.  

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de  

 

FacebookXingTwitterLinkedIn