Anzeige

polizei selb15.11.2019 - +++ Scheibe eingeschlagen +++

Selb: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde bei einem Mehrfamilienhaus in der Lorenz-Hutschenreuther-Str. eine Fensterscheibe eingeschlagen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiwache in Selb oder bei der PI Marktredwitz zu melden.

+++ In Polen unterschlagener Pkw sichergestellt +++

Selb: Bei der Überprüfung eines Skoda mit polnischen Kennzeichen wurde festgestellt, dass der Pkw durch die polnischen Behörden zur Fahndung ausgeschrieben war. Die 40jährige Fahrerin hatte sich den Skoda in Polen ausgeliehen und nicht wie vereinbart zurückgebracht. Der Pkw wurde sichergestellt, die polnischen Behörden verständigt und die Frau mit Wohnsitz in Deutschland wird angezeigt.

 

+++ Ladendiebstahl +++

Selb: Am Mittwochnachmittag wurde ein 40jähriger Selber in einem Supermarkt am Unterweißenbacher Weg beim Ladendiebstahl ertappt. Er hatte ein alkoholhaltiges Getränk im Wert von 3 Euro entwendet und war dabei vom Ladendetektiv beobachtet worden.

 

+++ Auf Achse ohne Führerschein +++

BAB A93 / Selb Am Donnerstagnachmittag kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizei Selb ein Pärchen aus Regensburg, das mit einem angemieteten Pkw auf der A93 bei Selb unterwegs war. Im Zuge der Kontrolle konnte der Fahrer keinen Führerschein vorweisen. Auf Nachfrage gab der 32-jährige Mann gleich unumwunden zu, noch nie im Besitz eines Führerscheins gewesen zu sein. Das hatte zur Folge, dass er wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt wurde. Das Steuer übernahm seine 30-jährige Freundin, die zwar im Besitz einer Fahrerlaubnis war, aber als Anmieterin des Pkw wegen Beihilfe zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ebenfalls eine Anzeige erhielt.

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz / GPI Selb - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de

  

 

FacebookXingTwitterLinkedIn