Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

polizei selb

16.5.2019 - +++ Mit über zwei Promille unterwegs +++

Am Mittwochmittag kontrollierten die Selber Schleierfahnder einen Pkw mit polnischer Zulassung auf der A93 bei Selb. Als der 39-jährige Fahrer die Tür öffnete,

schlug ihnen sofort Alkoholgeruch entgegen. In der Mittelablage des Fahrzeugs entdeckten die Beamten zudem eine angetrunkene Schnapsflasche. Ein daraufhin durchgeführter Alkomattest erbrachte einen Wert von über 2 Promille für den Kfz-Führer. Dieses Ergebnis bescherte dem im Landkreis Dachau lebenden Mann eine Blutentnahme im Klinikum Selb, die Sicherstellung seines Führerscheins und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Zudem musste er seine Reise ohne Pkw fortsetzen.

 

+++ Nach Streitigkeit Handtasche gestohlen +++

Schönwald - Im Rahmen eines Streites wegen einer ehemaligen Beziehung sperrte ein 47-jähriger Mann aus Weiden die Handtasche seiner ehemaligen Freundin, eine 47-jährige Frau aus Schönwald, in sein Auto und wollte sie damit zwingen ein Handy, das angeblich ihm gehört, herauszugeben. Aus diesem Grund mussten Beamte der Polizeiinspektion Marktredwitz eingreifen. Nach Aufnahme der Anzeige beschuldigte der Mann nun seine Ex-Freundin, dass sie ihm angeblich einen Satz Winterreifen und ein Handy unterschlagen hat. Die Ordnungshüter haben die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

selb-live.de – Presseinfo GPI Selb, PI Marktredwitz - weitere Polizeiberichte aus der Region Hochfranken auf www.einsatz-live.de  

 

FacebookXingTwitterLinkedIn