Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

21.4.2019 – Die Verkehrspolizeiinspektion Hof führte am Samstagvormittag auf der A 93, Höhe Selb, in Fahrtrichtung Süden, Geschwindigkeitsmessungen durch. Im Messzeitraum von fünf Stunden wurden insgesamt 405 Fahrzeugführer

beanstandet, auf die teils ein empfindliches Bußgeld wartet. 14 Fahrzeugführer waren so schnell unterwegs, dass auf sie ein Fahrverbot zukommt. Tagesschnellster war ein 50- jähriger Österreicher mit 139 km/h  bei erlaubten 80 km/h.

kirchweih selb oberweissenbach 2019

Anzeige