16.6.2017 – +++ Sachbeschädiger festgenommen +++

Selb – Aufgrund dreier schadensträchtiger Sachbeschädigungen in jüngerer Vergangenheit auf dem Rosenthal Areal, bei welchen ein Sachschaden von über 10.000 Euro entstand, legte sich ein Ermittler der PI Marktredwitz / Polizeiwache Selb, in den Abendstunden auf die Lauer. Tatsächlich bemerkte er

drei Jugendliche, die das Areal unbefugt betraten. Diese ergriffen zunächst die Flucht, konnten aber von einer hinzugezogenen Streife festgenommen werden. Es handelt sich dabei um zwei 14- und einen 15jährigen Jungen aus Selb. Die Schüler wurden im Beisein ihrer Eltern zum Sachverhalt vernommen. Hierbei wurden alle drei Sachbeschädigungen mit wechselnden Tatbeteiligungen sowie zum Teil noch zurückliegende Straftaten eingeräumt. Weitere Ermittlungen sind hier noch erforderlich.

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

weitere täglich aktuelle Polizeimeldungen aus der Region gibt es auf einsatz-live.de