Anzeige

polizei schrift14.5.2022 - +++ Mit Kleintransporter überschlagen +++

Selb – Am Freitagnachmittag verunfallte auf der Staatsstraße zwischen Selb und Silberbach ein 43Jähriger aus dem Landkreis Wunsiedel mit seinem Kleintransporter. Der Fahrer wich laut eigenen Angaben einem Reh aus, welches die Fahrbahn überquerte, verlor hierbei die Kontrolle über seinen Transporter, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Graben. 

Der alarmierte Rettungsdienst brachte den leichtverletzten Fahrer in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr unterstützte die Fahrzeugbergung, leitete den Verkehr an der Unfallstelle vorbei und reinigte die Fahrbahn. Nebenbei: Am Kleintransporter entstand Totalschaden von rund 10.000 Euro.

 

+++ Geschädigter gesucht +++

Selb – Dank eines aufmerksamen Passanten konnte eine Unfallflucht in der Schillerstraße zumindest teilweise geklärt werden: Der Zeuge sah, wie am Freitag gegen 10:30 Uhr die Fahrerin eines Renault aus dem Hofer Zulassungsbereich beim Ausparken gegen die Front eines schwarzen Kia Geländewagen gestoßen ist. Ohne sich um die weitere Schadensregulierung zu kümmern, setzte sie die Fahrt fort.

Der Zeuge meldete seine Feststellungen am Nachmittag bei der Polizei und teilte das Verursacherkennzeichen mit. Eine Streife konnte jedoch an der Unfallörtlichkeit den beschädigten Kia nicht mehr antreffen, ein Kennzeichen oder weitere Hinweise zu dem geschädigten Fahrzeug liegen leider nicht vor.

Der geschädigte Kia-Besitzer wird gebeten, sich bei der Polizeiwache Selb oder der Polizeiinspektion Marktredwitz zu melden.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

weitere aktuelle Polizeimeldungen aus der Region auf >>> einsatz-live.de

 

FacebookXingTwitterLinkedIn