Anzeige

9.9.2016 – +++ Personenkontrolle mit Überraschung +++

Selb- Durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Selb wurde am Donnerstagabend ein 21-jähriger Selber kontrolliert. Hierbei erlebten die Beamten gleich zwei Überraschungen. Zum einen bestand ein Haftbefehl gegen den jungen Mann und zum

anderen führte er Betäubungsmittelutensilien mit Marihuana Anhaftungen bei sich. Den Haftbefehl konnte er durch Geldzahlung abwenden - um die Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz kommt er nicht herum.

 

+++ ebay-Betrug +++

Selb - Eine 26-jährige Selberin kam Ende August mit einem Mann aus Unterfranken über ebay-Kleinanzeigen ins Geschäft. Wie vereinbart übersandte sie dem Mann ihre angebotenen Kleidungsstücke. Die Kleidung hat der Mann wohl auch erhalten, das Geld dafür bekam die Frau nicht. Die Selberin erstattete nun Anzeige wegen Betrugs gegen den Unterfranken.

 

+++ Alkoholfahrt +++

Selb - In der Nacht zum Freitag wurde bei der Verkehrskontrolle eines 23-jährigen Rehauers deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem der Wert des Alkoholtests im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit lag, wurde eine Blutentnahme bei dem Mann durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Aufgrund des Delikts der Trunkenheit im Verkehr darf der Rehauer bis auf weiteres keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge führen.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Selb

weitere aktuelle Polizeiberichte aus der Region Hochfranken gibt es auf einsatz-live.de

FacebookXingTwitterLinkedIn