Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

rosenthal selb afrika 071913.7.2019 – Porzellan einräumen, Preise kennzeichnen, Produkte scannen: Tatkräftig haben Hedda Hofmeister und Alina Hörl am Freitag, den 12. Juli, das Team des Rosenthal Outlet Centers unterstützt. Für die Aktion „Dein Tag für Afrika“ erarbeiteten sich die beiden Schülerinnen des Walter-Gropius-Gymnasiums Selb ihren Lohn bei Rosenthal für den guten Zweck.

Mit dem gesammelten Geld werden im Anschluss Bildungsprojekte in sieben afrikanischen Ländern unterstützt. „Andere Länder zu unterstützen, denen es nicht so gut geht wie uns, das finden wir super und dafür arbeiten wir gerne freiwillig. Aber natürlich haben wir heute dafür auch keine Schule“ lacht Hedda Hofmeister.

Nach Anfrage der Schülerinnen hat sich Rosenthal gerne dazu bereiterklärt sich an der Kampagne zu beteiligen. Bereits 2016 lud Rosenthal drei Schülerinnen und Schüler ins Rosenthal Outlet Center ein, um sich ihre Spendengelder dort verdienen zu können. An der Aktion „Dein Tag für Afrika“ des gemeinnützigen Vereins Aktion Tagwerk nahmen in diesem Jahr über 170.000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland teil. Mit ihrem Verdienst ermöglichten sie gleichaltrigen Kindern, Frauen und Männern in Afrika die Chance auf besser Bildung und Ernährung.

rosenthal selb afrika 0719Im Bild (v.l.): Hartmut Härtl (Personalmanager), Silke Küstner (Outlet Managerin), Alina Hörl, Hedda Hofmeister, Gianluca Colonna (Geschäftsführer).

selb-live.de – Presseinfo Rosenthal

FacebookXingTwitterLinkedIn