Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

16.2.2016 – Die Musikbühne Mannheim war schon mehrfach mit poppig aufbereiteten musikalischen Märchenaufführungen in Selb zu Gast. Am Samstag, 27. Februar, um 15 Uhr, kommt dieses Tourneetheater

erneut und bringt mit dem „Rotkäppchen“ als Familienmusical eines der bekanntesten Grimmschen Märchen auf die Selber Bühne.

 

Die Musikbühne Mannheim erzählt die Geschichte neu. Das Rotkäppchen ist ein modernes, unerschrockenes Mädchen von heute, das sich nicht einschüchtern lässt. Es nimmt die Herausforderungen des Lebens an und weiß sich auch gegen den hinterhältigen, gefräßigen Wolf clever zu wehren. Auch die resolute Oma lässt sich nicht ins Bockshorn jagen. Gemeinsam mit ihrer Enkelin nimmt sie den Kampf gegen den unverschämten Wolf auf, der am Ende besiegt und mit hängenden Ohren abziehen muss.

Sehr kreativ mit vielen lustigen musikalischen und szenischen Einfällen – zum Beispiel, wenn Rotkäppchens Spielkameraden nicht von ihren Handys lassen können - ergibt sich ein durchaus gegenwärtiges Märchen: frisch, lebendig und kindgerecht.

Auch diesmal wirken Kinder von der Musikschule Selb als Rotkäppchens Freunde oder Waldtiere in der Aufführung mit und können so Bühnenluft schnuppern.

Karten für „Rotkäppchen“ am 27. Februar im Rosenthal-Theater Selb gibt es bei Leo’s Tee und mehr in Selb, Poststr. 7, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286 und in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932

FacebookXingTwitterLinkedIn

Plakat Buch