Anzeige

luitpoldschule selb 0419129.3.2019 – Zu Gast in den zweiten und vierten Klassen der Luitpold-Grundschule Selb war die Bundespolizei, um mit den Schülerinnen und Schülern jeweils eine 90-minütige Präventionsveranstaltung durchzuführen. Zunächst sensibilisierten die beiden Bundespolizisten Herr Pohl und Frau Günther die Kinder

in einer spielerischen Bewegungsübung dafür, dass im täglichen Miteinander Regeln notwendig sind, die jeder Einzelne einhalten muss. Dabei bestand die oberste Regel in diesem Spiel, bei dem es darum ging, sich gegenseitig an den Fuß gebundene Luftballons zu zertreten, darin, niemanden weh zu tun oder gar zu verletzen.

In einer anschließenden Gesprächsrunde wurde dieses Thema noch einmal aufgegriffen und insbesondere auf das Thema „Streit“ näher eingegangen. Dabei erfuhren die aufmerksamen Zuhörer, dass Streit als ein Austragen verschiedener Meinungen im Prinzip nichts Schlechtes ist, dass dabei aber immer bestimmte Umgangsformen gewahrt werden müssen und man sich auf keinen Fall durch Gewalt oder Beleidigungen gegenseitig „weh tun“ oder „verletzen“ darf.

Der zweite Schwerpunkt, der im Rahmen dieser Veranstaltung näher thematisiert wurde, war der richtige Umgang mit Fremden. Auch hier wurden wiederum auf vielfältige Art in Rollenspielen Situationen durchgespielt und trainiert. Die Kinder erfuhren so auf anschauliche Weise, was es bedeutet, den sog. „Wohlfühlbereich“ eines anderen zu überschreiten oder wie man sich in so einem Fall umgekehrt zur Wehr setzen kann. Auch hier war oberstes Gebot: Löse nie Gewalt mit Gewalt, aber weiß dich im Notfall auch zu wehren. Ebenso lernten die Kinder, wo und auf welche Weise man sich gegebenenfalls in Notsituationen zusätzliche Hilfe holen kann.

Die beiden Schulstunden vergingen für jede Gruppe wie im Flug, was sicher zum einen an den vielen Übungen und Spielen lag, aber auch an der fesselnden Art und Weise, wie die beiden Bundespolizisten den Kindern diese beiden so wichtigen Themen nahe brachten.

Zum Abschluss durfte sich jedes Kind noch mit einem Polizeihelm fotografieren lassen. So hat jeder nach den vielen hoffentlich lange im Gedächtnis bleibenden Inhalten auch noch eine unmittelbare Erinnerung an diese besonderen zwei Schulstunden.

luitpoldschule selb 04191selb-live.de - Presseinfo Luitpold-Grundschule Selb

FacebookXingTwitterLinkedIn