Anzeige

jacobs steakabend

gery selb fredl fesl8.1.2019 - Seit Jahren spielt Gery Gerspitzer die Fredl Fesl-Kassetten und –Schallplatten rauf und runter. Einige Hits von Fredl Fesl baute er hier und da schon bei anderen Konzerten ein. Zuletzt in Selb beim vielumjubelten Konzert seiner Johnboys zusammen mit Radspitz kurz vor Weihnachten. Am Samstag, 2. Februar, um 19.30 Uhr, gibt Gery Gerspitzer seinen Fredl-Fesl-Abend im Rosenthal-Theater Selb.

Warum Fredl Fesl?

Gery: „Ich bin einfach seit vielen Jahrzehnten ein großer Fan von Fredl Fesl. Tatsächlich habe ich alle Schallplatten zu Hause. Aber nicht nur Fan von seinen Liedern und Geschichten, sondern auch von Fredl selbst. Ein gestandener, gelassener Niederbayer, in seiner Art und Weise gemütlich. Man könnte direkt meinen, es bringt ihn auch gar nichts aus der Ruhe. Seine Bühnenauftritte waren immer sehr bescheiden, obwohl er mit seiner Kunst, Gitarre zu spielen und zu jodeln, weitaus „eingebildeter“ hätte sein können.

Er sagte einmal, wenn ich nicht so bescheiden wäre, wäre ich auch etwas stolz. Ich mag seinen hintergründigen und urigen Humor. Ich habe mir sehr viel von ihm abgeschaut und dadurch sehr viel gelernt.

gery selb fredl feslNun möchte ich gerne seine Kunst und seine Lieder Menschen nahebringen, die ihn nicht live erleben durften oder die seine Lieder gerne mal wieder hören möchten.

Ich hab ihn ein paar Mal live erlebt und 1991 sogar interviewen dürfen. Natürlich ist es kein Vergleich, Fredl Fesl live und meine Performance mit seinen Liedern. Aber ein bisschen reinschnuppern und lachen wird jeder Gast.

Fredl Fesl kann wegen seiner Krankheit leider nicht mehr selbst auftreten. Ich habe ihm vor kurzem einen Brief geschrieben und habe eine sehr schöne Antwort bekommen mit einer Einladung, wenn es wieder wärmer wird. Ich freu mich sehr darüber.

Tatsächlich bin ich fleißig am üben, weil es nicht einfach ist, dem Wortakrobaten auch spielerisch nachzueifern. Ich geb mein Bestes und bleibe weiterhin Fan von Fredl Fesl“.

Und mit der Aussage, dass seine Performance mit dem Original-Fredl-Fesl nicht vergleichbar ist, beweist Gery Gerspitzer seinerseits, dass er sehr bescheiden ist. Bei den Fredl-Fesl-Liedern, die Gery beim erwähnten Konzert im Dezember in Selb sang, dachte man, Fredl Fesl wäre selber auf der Bühne.

Tickets für Gery Gerspitzer und seinen „Fredl-Fesl-Abend“ am 2. Februar gibt es bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Poststr. 7, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286, in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932, und online zum selbst ausdrucken im selb-live.de-Ticketshop