Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

schwedenkreuz selb10.6.2018 – Der literarische–ökologische Spaziergang der Ökologischen Bildungsstätte Hohenberg (ÖBI) findet heuer im Selber Forst statt. Den literarischen Schwerpunkt bilden diesmal Gedichte und Kurzgeschichten in und um der Wald. Der Ausgangspunkt

ist die Häusellohe im Selber Forst. Mit seinen mächtigen Bäumen, vor allen den berühmten Selber Höhenkiefern, die einmalig sind, imponiert das große Wald- und Erholungsgebiet im Osten der Stadt Selb.

Rezitator ist diesmal Philipp Brammer, Schauspieler am Theater Hof. Brammer stammt aus Stade und hat unter anderem am Burgtheater in Wien gespielt. Seit 6 Jahren spielt er nun am Theater Hof.

schwedenkreuz selbDer literarische – ökologische Spaziergang ist nun schon eine schöne Frühsommertradition der ÖBI Hohenberg. Er verbindet heuer hauptsächlich Gedichte aus der Romantik mit der Ökologie des einzigartigen Waldgebiets im Osten von Selb. Alle Natur- und Literaturinteressierten sind herzlich eingeladen. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Startpunkt ist der Meilerplatz bei der Häusellohe ist am Sonntag, den 17. Juni 2018 um 14 Uhr