Anzeige

jacobs irishpub selb 0518

thalia selb rpunze20.2.2018 - Am kommenden Samstag, 24. Februar, um 15.00 Uhr, kommen im Rosenthal-Theater Selb in dem zauberhaften Singspiel „Rapunzel“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm mit der Musikbühne Mannheim wieder einmal die jüngsten Theaterbesucher mit ihren Eltern, Geschwistern, Omas und Opas, Tanten und Onkels….voll auf ihre Kosten.

Rapunzel, in einem dunklen Turm gefangen, sehnt sich nach ihrem heiß geliebten Prinzen. Doch bevor das Paar glücklich werden kann, muss sich Rapunzel erst von der bösen Zauberin befreien. Das Abenteuer des Erwachsenwerdens – bunt, spielerisch, hoch musikalisch, unterhaltsam und mitreißend! Mit „Rapunzel“ möchte die Musikbühne Mannheim, die in Selb schon einige hervorragende Opern und Musicals für die ganze Familie aufgeführt hat, verblüffen, überraschen, neue Grenzen ausloten, alte Strukturen durchbrechen, und das Publikum mitnehmen in die verzauberte Welt des Rapunzel-Märchens.

thalia selb rpunzeEs spielen in „Rapunzel“ Judith Devise (Mutter/Rapunzel), Benjamin Wendel (Vater/Prinz), Daniela Grundmann (Zauberin). Als Musikerin und Erzählerin mit von der Partie ist Clémence Leh.

Eintrittskarten für „Rapunzel“ am 24. Februar im Rosenthal-Theater Selb gibt es bei Leo’s Tee & Mehr in Selb, Poststr. 7, Tel. 09287/4524, im Frey-Centrum Marktredwitz, Tel. 09231/508286, in der Buchhandlung seitenWeise in Rehau, Bahnhofstr. 4, Tel. 09283/590932, und online zum selbst ausdrucken im selb-live.de-Ticketshop

selb-live.de – Presseinfo Kulturamt Stadt Selb