wgselb9.8.2017 – Noch bis einschließlich kommenden Sonntag lädt die Ausstellung „Weißes Gold - Porzellan erleben“ zu einem Besuch ins Rosenthal-Theater. Erneut wird auch der „Kleine Theatersaal“ in das Ausstellungskonzept mit einbezogen, um alle teilnehmenden Firmen,

Manufakturen und Institutionen ansprechend präsentieren zu können. Diese sind: Rosenthal mit den Marken Rosenthal, Rosenthal meets Versace, Hutschenreuther, Thomas, Arzberg und Sambonet / BHS tabletop mit den Marken Bauscher, Tafelstern und Schönwald / Villeroy & Boch / Bohemia Cristal / Barbara Flügel Porzellan / Rona Glas’ / Porcelain Art – Manufakturporzellan Marlene Kretzschmar / Goebel Porzellan und die Designmanufaktur Voigt. Weiter präsentieren sich in der Ausstellung das „Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan Selb und Hohenberg a.d. Eger“ und der Verein „Porzellanstraße“ e.V.

Als zusätzlichen Anreiz gibt es ein Preisausschreiben, für das die teilnehmenden Firmen viele wertvolle Porzellan- und Glaspreise zur Verfügung stellen. Die Ausstellung im Rosenthal-Theater Selb ist 13. August am Donnerstag und Freitag von 12 bis 18 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.