Anzeige

1Eich26.5.2022 - Am morgigen Freitag um 19.30 Uhr ist „Das Eich“ zu Gast im Rosenthal-Theater Selb. „Fürchtet Eich nicht“ wird mit dem neuen Programm „Äußerst Eich-haltig“ ausgetauscht, aber eins ist sicher: Egal welches Programm, es wird äußerst eichhaltig. Seid dabei.

Kinder, wie die Zeit vergeht! Fast zwölf Jahre steht „Das Eich nun auf der Bühne, fünf abendfüllende Showprogramme hat der “Entspannte Franke” in dieser Zeit gebastelt. Immer mit komplett neuen Liedern, Geschichten und Parodien. Da hat sich allerhand angesammelt und so manche Klassiker sind entstanden, die leider aus Zeitgründen seit Jahren in der Schublade verschwunden sind. Damit ist jetzt Schluss! Das Publikum erwartet eine bunte Mischung aus allen fünf bisher gespielten Programmen.

„Äußerst Eich-haltig!” ist aber kein vorgefertigtes „Best of”, sondern jeden Abend ein bisschen anders! Das Eich kam, sah und spielte ... drauf los! Nur mit Gitarre, einer Handvoll Requisiten und jeder Menge Spontanität! Neulich rief ein Zuschauer auf die Bühne: „Eich, spiel´ bitte nochmal „Gestern hart, heute 1Eichweich aus Deinem ersten Programm!”. „Bitte? Das habe ich seit sechs Jahren nicht mehr gespielt! Aber ok, ich probier´s mal!” Und was soll man sagen? Hat geklappt! Das Prinzip ist also klar: Was machbar ist, wird gespielt, kein Abend ist wie der andere.

Im Rosenthal-Theater Selb gelten aktuell keine Zugangsbeschränkungen. Eine Maske zu tragen, wird empfohlen, ist aber keine Pflicht. Karten im Vorverkauf gibt es im Kulturamt der Stadt Selb.

selb-live.de – Presseinfo Stadt Selb

 

FacebookXingTwitterLinkedIn