Anzeige

mehrwegwindel22.6.2022 - Mehr Tempo ist gefragt bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie – auch das Kommunalunternehmen Umweltschutz Fichtelgebirge (KUFi) unterstützt und fördert deshalb die Maßnahmen zur Abfallreduzierung.

Der Verwaltungsratsvorsitzende des Kommunalunternehmens, Landrat Peter Berek und Vorstand Kurt Ernstberger, freuen sich daher, dass es künftig im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge einen Zuschuss beim Kauf von Mehrwegwindeln geben wird.

Einwegwindeln sind zwar praktischer, da sie nicht gewaschen werden müssen, jedoch belasten die chemisch erzeugten Wegwerfprodukte unsere Umwelt. Immer mehr junge Eltern setzten im Sinne von Abfallvermeidung und Ressourcenschonung wieder auf den Einsatz von Mehrwegwindeln.

Der Verwaltungsrat des KUFi hat deshalb die Gewährung eines Zuschusses für den Kauf von Mehrwegwindeln für Babys bis zum zweiten Lebensjahr beschlossen. Der Zuschuss beträgt einmalig 25 % der Anschaffungskosten, höchstens jedoch 100 € pro Kind.

Der Zuschuss wird seit dem 1. Januar 2022 gewährt. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage des KUFi www.ku-fichtelgebirge.de/wertstoffe-entsorgung/.

selb-live.de – Presseinfo Landratsamt Wunsiedel

FacebookXingTwitterLinkedIn