Anzeige

spende bock selber helfen selbern 112017.11.2020 – Bei insgesamt schon 96 Bildervorträgen begeisterte Gerhard Bock sein Publikum. Beliebt ist schon länger die mehrteilige Serie „Unser liebes altes und neues SELB“. Große Nachfrage gab es zuletzt auch bei den Nachmittagen und Abenden als es um „Unnera Sölwer Wirtsheiser“ und das „Weiße Gold - unner Sölwer Porzlie“ ging.

Humorvoll und natürlich af sölwerisch abgehalten präsentiert der Referent unzählige Bilder aus einem immer größer werdenden Archiv. Spannende Anekdoten und Hintergrundgeschichten runden die Vorträge ab. Doch nicht nur das. Zu den Veranstaltungen wird kein Eintritt verlangt, Gerhard Bock kassiert kein Honorar. Dennoch bittet er das Publikum gerne um Spenden. Schon im vergangenen Jahr kamen so 2.000 Euro zusammen, die an die Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks weitergeleitet wurden. Coronabedingt mussten heuer zwar einige Bildervorträge ausfallen, so dass diesmal nur an 16 Terminen die Bilderschau gezeigt werden konnte. Die Spendenfreudigkeit war jedoch dennoch enorm. Genau 1.605,21 Euro landeten im Spendentopf. Diesmal geht das Geld an die Aktion „Selber helfen Selber“ des Forum „Selb erleben“ zugute. Dessen Geschäftsführerin Renate Wölfel dankte Gerhard Bock für das großartige Engagement.

spende bock selber helfen selbern 1120selb-live.de – Michael Sporer

FacebookXingTwitterLinkedIn