Anzeige

pub selb steakabend

8.1.2019 – Bereits zum 8. Mal führen die „Alten Luchse“ des EC Erkersreuth am Samstag, den 12. Januar das Jochen Sommerer Gedächtnisturnier in der Netzsch-Arena durch. Neben den Gastgebern vom ECE sind mit von der Partie

der Sieger des Vorjahres aus der Selber Partnerstadt, der AHC Pardubice, die Sokolov „Old Boys“ mit den alten Bekannten Jiri Masek, Petr Petrov und Petr Suchopar sowie die „Wölfe“ aus Schönheide. Die Mannschaft aus Pardubice überraschte in den letzten Jahren nicht nur mit Martin Charvat, dem Oberbürgermeister von Pardubice der sich die Schlittschuhe schnürte, sondern auch mit Ex-NHL-Profi Dusan Salficky zwischen den Pfosten und dem ehemaligen Extraliga Stürmer Jan Czerlinsky.

Die „Alten Luchse“ können in dieser Saison auf einen großen Kader zurückgreifen und auch spieltechnisch ist man schlagkräftig. Und so erhoffen sich die Luchse den tschechischen Mannschaften doch mal ein Bein stellen zu können. Nicht zu unterschätzen sind aber auch die Wölfe aus Schönheide praktisch die 1b der Regionalliga Mannschaft die in dieser Saison ganz vorne mitspielt.

Spannende Begegnungen bei denen aber immer die Spielfreude im Vordergrund stehen soll wünschen sich die Veranstalter vom ECE und freuen sich über zahlreiche Zuschauer. Der Eintritt ist frei.

 

Die „Alten Luchse“ spielen voraussichtlich in folgender Aufstellung: Rossner, Lau, Fischer, Schneider, Lüdtke, Peschek, M. Sommerer, Weiß, Baberske, Zimmert, Schade, Jaworin, Schwenk, Netzsch, M. Sommerer, Schwenk, Ruchalla, Reul, Melzner, Fröber, Janda, Leupold, Geyer, Golbs, Fröhlich

 

Die Anstoßzeiten im Einzelnen:

10:00 Uhr AHC Pardubice – ECE „Alte Luchse“

11:00 Uhr ECE Sokolov „Old Boys“ – Schönheider Wölfe

12:00 Uhr Sokolov „Old Boys“ – AHC Pardubice

13:00 Uhr Training VER 1. Mannschaft

14:00 Uhr Schönheider Wölfe – ECE „Alte Luchse“

15:00 Uhr AHC Pardubice – Schönheider Wölfe

16:00 Uhr ECE „Alte Luchse“ – Sokolov „Old Boys“