Anzeige

rbsv selb22.11.2020 – Der RBSV Selb e.V. bedauert das erneute Aussetzen des Sportbetriebes. Basierend auf den Entscheidungen der Staatsregierung zur Eindämmung der Weiterverbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 sind leider alle Übungsstunden und Veranstaltungen abgesagt. Der Wiederbeginn nach der Zwangspause ist noch unbestimmt.

Der RBSV Selb e.V. hat eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitgliedern, die zudem meist älter und Risikopatienten sind. Solange das Coronavirus nicht besiegt ist, können wir es nicht verantworten unsere Sportgruppen einer möglichen Infektion auszusetzen. Das Gleiche gilt für unsere Reha-Sportler/innen, welche bei uns mit einer Verordnung ihre Gesundheit wieder stabilisieren bzw. verbessern möchten. Der schon begonnene, genehmigte Rehasport wird von den Krankenkassen und der Deutschen Rentenversicherung problemlos verlängert, solange die Corona-Pandemie anhält. Die Vorstandschaft bedankt sich bei Vereinsmitgliedern, Kursteilnehmern und Freunden des Vereins für das Verständnis und wünscht allen schon eine schöne Advents- und Weihnachtszeit. Bleibt gesund, damit wir im neuen Jahr alle wieder gemeinsam Rehasport ausüben können.

selb-live.de – Presseinfo RBSV Selb e.V.

FacebookXingTwitterLinkedIn