12.9.2017 - Zu einer Halbtagesfahrt mit dem Bus nach Weißenstadt und einem gemütlichen Nachmittag im „ROGG-In“ laden der VdK Selb und der Seniorenbeirat Selb am Mittwoch, den 20.09.2017 ein. Die Abfahrt des Reisebusses

erfolgt um 12:30 Uhr in Selb, Schillerstraße (Busbahnhof). Achtung!! - die Abfahrtszeit wurde auf 12:30 Uhr vorverlegt und nicht wie im „VdK-Veranstaltungskalender 2017“ angegeben erst um 13:00 Uhr.

Aus Kapazitätsgründen können maximal 50 Personen an dem Ausflug teilnehmen. Die Führung im „ROGG-In“ erfolgt in zwei Gruppen. Momentan stehen noch rd. 20 freie Plätze zur Verfügung. Ihre Anmeldungen nehmen gerne Angelika und Toni Lang, Selb-Erkersreuth entgegen (telefonisch unter der Telefon-Nr. 09287 / 1064 oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Der Unkostenbeitrag beträgt 17 € pro Person. und wird im Bus kassiert. Im Preis sind folgende Leistungen enthalten: Die Busfahrt in einem modernen Reisebus und die VdK-Reiseversicherung = 7,00 €. Die Führung und der Eintritt mit Museumsbesuch im „ROGG-In“ (ermäßigte Kombi-Karte) = 5,00 €. Und das Kaffeegedeck (Kaffee und Wasser satt, Schnitten und Lebkuchen = 5,00 € (also Komplettpreis 17,00 € für einen ganzen, langen Nachmittag). Wer selbst mit eigenem Auto nach Weißenstadt fährt, bezahlt natürlich nur 10,00 €. Beim Eingang zum „ROGG-In“ in Weißenstadt, Goethestr. 23 stehen genügend Parkplätze für PKWs und auch für den Bus zu Verfügung. Treffpunkt für die Busreisegruppe und die Selbstfahrer ist vor dem Eingang zum „ROGG-In“ um 13:30 Uhr. Um 13:30 Uhr wird dann gemeinsam die ROGG-In – Anlage betreten. Dort ist ein ausgiebiger, gemütlicher Nachmittag bis 17:00 Uhr geplant. Voraussichtlich gegen 18:00 Uhr wird der Bus zurück in Selb sein.

Und hier sind noch einige Hinweise für die Besucher: Was Sie in Weißenstadt erwartet und worauf Sie sich freuen können: Auf PEMAKULTUR „Das Gold der Region“ und LEUPOLDT – Lebkuchen. Der Roggen galt früher im Fichtelgebirge als „Gold der Region“ (Gesundes Gold). Warum das so war, erfährt man im „ROGG-In“, dem pädagogisch-poetischen Informationszentrum für Roggenkultur in Weißenstadt. Der angeschlossene 2000 Quadratmeter große Roggengarten lädt zum Verweilen ein und ist eine Oase der Entspannung. Im „Kleinen Museum“ werden Werke international renommierter Künstler gezeigt, die sonst nur in den großen Museen der Welt zu sehen sind. Der WEISSE KUBUS ist ein Bildungsort für alle Menschen, die an Vorträgen über Gesundheit, Ethik und Kunst interessiert sind. Und schließlich laden die beiden CONCEPT STORES zum Verweilen, probieren und genießen ein. Den Besuchergruppen wird die Möglichkeit gegeben, bei einem leckeren Kaffee die Welt von PEMA und LEUPOLDT zu erleben (Brot und Lebkuchenspezialitäten … und vieles mehr …

Abschließend noch alle (bisher festgelegten) Haltestellen und Abfahrtszeiten des Busses am Mittwoch, den 20.09.2017 nach Weißenstadt: Abfahrt um 12:30 Uhr in Selb, Schillerstraße (Bushaltestelle), um 12:35 Uhr am Christian-Höfer-Ring / Hafendecke (Bushaltestelle beim „toom“), um 12:40 Uhr im Vorwerk, Egerer Platz (ehemalige Post), um 12:43 Uhr in der Hohenberger Straße (Bushaltestelle beim Gymnasium) und um 12:45 Uhr in der Weißenbacher Straße (Bushaltestelle beim Gymnasium).