12.9.2017 - Am morgigen Mittwoch, 13.9.2017 (20 Uhr), wird im Rahmen der Filmauslese im Selber Kino-Center der Film „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ gezeigt. – Inhalt: Im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit, hochdekoriertes

SED-Parteimitglied und Patriarch der Familie, wird heute 90 Jahre alt. Für die DDR, in die er 1952 aus dem mexikanischen Exil zurückkehrte und die er aus film1309Überzeugung mit aufbaute, naht der 40. Geburtstag - es wird der letzte sein.Mit deutschsprachiger Schauspielprominenz besetztes Drama, in dem Bruno Ganz in einer weiteren nuancierten Performance glänzen kann als Mann, den die Zeit längst überholt hat. In warmen Farben inszeniert der vielfach preisgekrönte Matti Geschonneck das tragisch-komische Familienfest nach einem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase und dem Roman von Eugen Ruge. Ein Abgesang auf die DDR, ein Film über (gescheiterte) Lebensentwürfe und (Fehl-)Entscheidungen.

Karten zu den Vorstellungen der Filmauslese gibt es zum ermäßigten Preis für Erwachsene und Schüler in Höhe von 4 €, in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Selb, Lessingstr. 8, I. Stock, und an der Abendkasse zum Kinopreis.