18.6.2017 – +++ Bei Verkehrsunfall leicht verletzt +++

Selb: Am Rande des Meilerfestes kam es am Samstagabend auf der Zufahrt zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 55jährige Fußgängerin leicht verletzt wurde. Eine 70jährige Frau aus Selb fuhr mit ihrem Pkw auf der Straße von der Häuselloh stadtauswärts. Dabei touchierte

sie mit ihrem Außenspiegel leicht den Arm der Fußgängerin. Die klagte über Schmerzen im Ellenbogen und begab sich selbst in ärztl. Behandlung.

 

+++ Fahrrad gestohlen +++

Selb: Bereits am Donnerstag, in der Zeit zwischen 10 und 22 Uhr stahlen bislang unbekannte Täter aus einem Garten in der Friedrich-Ebert-Str. ein schwarzes Rennrad der Marke „ixieinc“. Bei dem ca. 270 Euro teuren Rad sind die Reifen mit einer weißen Aufschrift „thickslick“ versehen. Wer Hinweise zum Diebstahl geben kann, wird gebeten sich bei der PI Marktredwitz oder bei der Polizeiwache in Selb zu melden.

 

+++ Geldbeutel unterschlagen +++

Selb: Ein 42jähriger Selber hat am Freitagnachmittag seinen grauen Ledergeldbeutel am Parkplatz eines

Supermarkts am Albert-Pausch-Ring verloren. Nachdem die Geldbörse unauffindbar war, wird davon ausgegangen, dass sie von Unbekannt unterschlagen wurde. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der PI Markterdwitz zu melden.

 

selb-live.de – Presseinfo PI Marktredwitz

weitere täglich aktuelle Polizeimeldungen aus der Region gibt es auf einsatz-live.de