Anzeige

13.9.2016 – Am morgigen Mittwoch, 14.9.2016, als auch am kommenden Samstag, jeweils um 20:00 Uhr, wird im Rahmen der Filmauslese der Film „Lou Andreas-Salomé“ gezeigt. – Inhalt: Lou Andreas-Salomé ist ihrer Zeit weit voraus. Die extrem intelligente,

emanzipiert denkende und höchst streitbare Frau wird Philosophin, Schriftstellerin und Psychoanalytikerin. Sie liebt den Dichter Rainer Maria Rilke und wird von Friedrich film1409Nietzsche verehrt. 1933 lebt sie zurückgezogen in Göttingen und spricht mit dem Germanisten Ernst Pfeiffer über ihr Leben und ihre Beziehungen.

 

Mit dem formal wie inhaltlich herausragenden Porträt der titelgebenden Philosophin gibt die Spezialistin für TV-Biografien Cordula Kablitz-Post ihr Leinwand-Debüt. Sie bleibt nah bei ihrer Hauptfigur, beginnt 1933, springt in Rückblicken durch die Dekaden und lässt die Protagonistin von vier Schauspielerinnen verkörpern, die alle stark aufspielen.

Eintrittskarten zu den Vorstellungen der Filmauslese gibt es zum ermäßigten Preis für Erwachsene und Schüler in Höhe von 4 Euro in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Selb.

 

FacebookXingTwitterLinkedIn