Anzeige

21.10.2021 - Am morgigen Freitag findet im Bereich der „Häuselloh“ eine Drückjagd des Forstbetriebs Selb statt. Dieser Bereich wird in der Zeit von 8 bis 13 Uhr bejagt. Die betroffenen Waldwege werden dabei mit Hinweisschildern und Flatterband abgesperrt.

Die Waldbesucher werden darum gebeten, die Absperrungen zu beachten und das Gebiet für diesen Zeitraum zu umgehen. Aufgrund der steigenden Schwarzwildbestände und der Bestrebungen einer Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) entgegenzuwirken, ist die Jagd notwendig. 

FacebookXingTwitterLinkedIn