Anzeige

28.10.2020 - Der Skilift am Großen Kornberg wird in diesem Winter nicht laufen. Das hat der Landkreis Hof gemeinsam mit dem Zweckverband Naherholungs- und Tourismusgebiet Großer Kornberg entschieden. Ausschlaggebend für die Entscheidung waren die momentanen Baumaßnahmen am Kornberg gepaart mit der aktuellen Corona-Situation, die langfristiges Planen erschweren.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Vor allem mit Blick auf die vielen Kinder der umliegenden Gemeinden, die jedes Jahr die Skischule am Kornberg besuchen oder mit ihren Eltern zum Ski fahren kommen“, so Stefan Krippendorf, Geschäftsführer des Zweckverbands.

Dennoch ist ein Liftbetrieb in dieser Saison aus unterschiedlichen Gründen nicht möglich. Aufgrund der momentanen Arbeiten für die künftigen Kanal- und Wasserleitungen bleibt etwa die Zufahrtsstraße zum Kornberg über den Winter gesperrt. Auch stehen, bedingt durch die Bauarbeiten, derzeit nicht ausreichend Parkplätze für Besucher zur Verfügung.

Der Landkreis Hof bittet daher um Verständnis für diese Maßnahme. Im nächsten Winter soll der Skibetrieb am Kornberg dann wieder wie gewohnt laufen.

selb-live.de – Presseinfo Landratsamt Hof

FacebookXingTwitterLinkedIn